Mox Telecom AG: Dividende 2012 durch HV bestätigt

Ausschüttung steigt um 25% auf Euro 0,25 je Aktie
(PresseBox) (Ratingen, ) Der internationale Telekommunikationsanbieter Mox Telecom schüttet eine Dividende in Höhe von Euro 0,25 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2011 aus. Die Hauptversammlung der Mox Telecom AG hat am 05. Dezember 2012 die durch den Vorstand vorgeschlagene Dividende in Höhe von Euro 0,25 je Aktie mit großer Mehrheit bestätigt. Der verbleibende Bilanzgewinn in Höhe von EUR 14,9 Mio. wird auf neue Rechnung vorgetragen. Der Beschluss wurde mit mehr als 98% der anwesenden stimmberechtigten Aktien gefasst. Die Auszahlung der Dividende ist bereits erfolgt.

Der Vorschlag zur Gewinnverwendung wurde im Hinblick auf den Erfolg der Mox Gruppe sowie der Unternehmensziele der Hauptversammlung zum Beschluss vorgelegt. So konnte die Mox Gruppe auch in 2011 den Umsatz im Konzern weiter steigern. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte Mox den Umsatz im Konzern von Euro 129,6 Mio. um 63% auf Euro 210,9 Mio. In 2011 erzielte das Unternehmen einen Konzern-EBITDA in Höhe von Euro 14,1 Mio. Das entspricht einer Steigerung um 98% im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Jahresüberschuss nach Steuern und vor Minderheiten konnte von Euro 3,6 Mio. in 2010 um 41% auf Euro 5,0 Mio. deutlich verbessert werden. Für das Geschäftsjahr 2010 wurde eine Dividende in Höhe von Euro 0,20 je Aktie von der Hauptversammlung im letzten Jahr beschlossen und ausgeschüttet. Aufgrund des sehr erfolgreichen Geschäftsjahres 2011 wurde diese nun um 25% auf Euro 0,25 je Aktie erhöht. Für 2012 erwartet der Vorstand Umsätze in Höhe von ca. Euro 220 Mio. bei einem Gewinn nach Steuern, vor Minderheiten und Einmaleffekten von Euro 6 - 7 Mio. Die Dividendenpolitik des Unternehmens beinhaltet eine Dividendenkontinuität und Beteiligung der Aktionäre am Erfolg - aus diesem Grunde zahlt Mox seit 2004 (für 2003) ununterbrochen Dividenden an seine Aktionäre.

Kontakt

Mox Telecom AG
Bahnstraße 43-45
D-40878 Ratingen
Social Media