STABILUS produziert eine Million POWERISE-Antriebe in Mexiko

(PresseBox) (Koblenz/Ramos Arizpe, ) .
- Starke Nachfrage und zahlreiche Kundenprojekte aus dem NAFTA-Raum treibt Produktionsvolumen seit Fertigungsstart 2009
- Ausweitung der Produktion von POWERISE-Systemen für Kunden weltweit
- Weiteres internationales Wachstum als Systemanbieter: Werkserweiterungen in Mexiko und Rumänien sowie mit neuem Werk in China geplant


Die STABILUS GmbH, Weltmarktführer für Gasfedern und hydraulische Schwingungsdämpfer mit Hauptsitz in Koblenz, hat in Mexiko, Ramos Arizpe, eine Million POWERISE-Antriebe in nur drei Jahren produziert. Die im September 2009 aufgenommene Fertigung im 1991 erbauten ersten mexikanischen Werk von STABILUS wurde bereits mehrfach erweitert. Exakt drei Jahre nach Produktionsbeginn lief jetzt in Mexiko der millionste POWERISE-Antrieb vom Band. Befördert wurde diese erfreuliche Entwicklung durch die starke Nachfrage nach STABILUS Technologie, Qualität und Service.

Dietmar Siemssen, Vorstand der Geschäftsführung von STABILUS, kommentierte: "Das Erreichen dieses Meilensteins bestätigt einmal mehr: Mit der POWERISE-Linie für automatische Klappenantriebe hat sich STABILUS seit dem Entstehen des Marktsegments eine führende Position im Weltmarkt für diese maßgeschneiderten Systemlösungen erobert. Zudem haben wir damit unseren Wandel vom Komponentenhersteller zum Systemanbieter im internationalen Automobil-Zulieferwesen manifestiert. Mittlerweile produzieren wir POWERISE-Antriebe für Kunden weltweit; dazu gehören Ford, Chrysler, BMW und die PSA- sowie VW-Gruppe." 2011 hat STABILUS ein weiteres Werk in Rumänien zur Produktion von POWERISE-Antrieben für den europäischen Markt eröffnet. In naher Zukunft möchte das Unternehmen seine internationale Erfolgsgeschichte mit der Eröffnung eines Produktionsstandortes in China fortsetzen und POWERISE-Systeme auch in Asien produzieren. "Ganz nach unserem Motto 'In den Märkten für die Märkte', um unsere Kunden direkt vor Ort bedienen zu können", so Siemssen weiter.

POWERISE-Systeme von STABILUS sind eine technische Symbiose aus Gasdruckfedern und elektrischen Antrieben. Entscheidend für den großen Markterfolg der einbaufertigen Lösungen sind Innovationssprünge mit erheblichen Gewichts- und Bauraum-Reduzierungen bei gleichzeitiger Leistungserhöhung. POWERISE ermöglicht sowohl das automatische Öffnen und Schließen der Fahrzeug-Heckklappen per Fernbedienung als auch ein Bewegen und Abstoppen in jeder Zwischenposition. Zudem minimiert die integrierte Sensorik etwaige Sicherheitsrisiken durch Fehlbedienung. POWERISE-Antriebe werden nicht nur als Standardsysteme, sondern auch als kundenspezifische Lösungen ausgeliefert. Dabei verantwortet STABILUS stets auch deren Integration in das Gesamtsystem.

STABILUS ist als Pionier und Innovator heute unangefochtener Technologie- und Weltmarktführer auf dem Gebiet hydropneumatischer Gasfedern und Dämpfer. Derzeit verfügt das Unternehmen über neun Produktionsstandorte in neun Ländern auf fünf Kontinenten und ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz.

Kontakt

Stabilus GmbH
Wallersheimer Weg 100
D-56070 Koblenz
Daniela Sommer
attentio :: pr-agentur GmbH
PR-Redaktion
Social Media