TÜV NORD ist Zertifizierer für grenzüberschreitenden Bahnverkehr

Benannte Stelle Interoperabilität
(PresseBox) (Luxemburg, ) TÜV NORD Luxembourg ist jetzt Benannte Stelle für Eisenbahn-Interoperabilität und darf damit europaweit Komponenten und Teilsysteme für den Bahnverkehr auf Grundlage der Richtlinie 2008/57/EG zertifizieren.

Wer in Europa ein neues Schienenfahrzeug auf den Markt bringt, eine Strecke mit einem neuen Zugsicherungssystem ausrüstet, einen Bahnhof oder eine Brücke neu baut, der benötigt hierzu Zertifikate einer benannten Stelle. Diese prüft, ob die Teilsysteme oder Komponenten den EU-weit festgelegten Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität (TSI) entsprechen. Bei Einhalten dieser technischen Spezifikationen sind die grundlegenden Anforderungen für den durchgängigen, grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr, die sogenannte Interoperabilität, erfüllt.

TÜV NORD Luxembourg wurde im Herbst als Notified Body Interoperability bei der Europäischen Kommission benannt und darf damit nun europaweit die Konformität zu den TSI bewerten. Darüber hinaus hat TÜV NORD Luxembourg im Sommer die Anerkennung als Designated Body für Luxemburg erhalten und prüft hier nach den zusätzlich vorhandenen nationalen Anforderungen Luxemburgs. Eines der ersten Projekte von TÜV NORD Luxembourg als Notified Body ist die derzeit laufende Zertifizierung eines Güterwagens nach TSI Fahrzeuge - Güterwagen, TSI Lärm und TSI Sicherheit in Eisenbahntunneln.

"Zertifizierungen nach den verschiedenen TSI werden immer wichtiger als Voraussetzung für die nationale Zulassung. Daher freuen wir uns sehr, dass wir nun auch diese Leistung für die Bahnbranche im TÜV NORD Konzern anbieten können", so Ingo Willenbockel, Geschäftsführer TÜV NORD Luxembourg.

Voraussetzung für die Anerkennungen als Notified Body und Designated Body war die Akkreditierung von TÜV NORD Luxembourg als Zertifizierungsstelle für Produkte im Bereich Eisenbahn-Interoperabilität. Die Akkreditierung erfolgte in Abstimmung mit der Akkreditierungsstelle Luxemburgs, dem Office Luxembourgeois de l'Accredition et Surveillance OLAS, durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS.

TÜV NORD Luxembourg wurde im Dezember 2011 gegründet. Das Unternehmen bietet gemeinsam mit anderen TÜV NORD Gesellschaften vor allem in Frankreich, den Niederlanden, Tschechien und Deutschland umfassende bahntechnische Dienstleistungen an. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die EG-Konformitätsbewertung auf Grundlage der TSI.

Kontakt

TÜV Nord AG
Am TÜV 1
D-30519 Hannover
Social Media