Die industrieweit am höchsten integrierte 60/90 Watt Power-over-Ethernet Lösung

Die Zusammenarbeit von Akros Silicon und Broadcom führt zu neuen PoE 60 Watt Anwendungen
(PresseBox) (Sunnyvale, Kalifornien (USA), ) Akros Silicon Inc. ein führender Anbieter von modernsten intelligenten Energie-Management-ICs, kündigte heute eine Zusammenarbeit mit der Broadcom Corporation an mit dem Ziel, eine vollständige integrierte Lösung zur Unterstützung der 60 Watt PoE (Power over Ethernet) Standarderweiterung zu liefern.

Broadcom, global agierendes Unternehmen und führender Anbieter von Halbleiterbausteinen für drahtgebundene und drahtlose Kommunikation, verfügt über eine Familie von PoE PSE-Controllern (PSE = Power Sourcing Equipment), die den rasch wachsenden Markt von 60 Watt-Anwendungen unterstützt (Typ BCM9111).

Akros Silicon ist in besonderer Weise für eine Zusammenarbeit mit Broadcom auf diesem Feld geeignet und ermöglicht mit seiner Expertise eine nahtlose 60 Watt PoE Connectivity. Die GreenEdge(TM) Technologie von Akros, integriert in eine Familie von PoE Power Management SoCs (SoC = System on Chip) erlaubt schnelle Datenkommunikation über die eingebaute Isolationsbarriere. Damit erübrigen sich Optokoppler und notwendige passive Bauelemente und es können Handshaking- sowie Telemtrie-Informationen zwischen den Spannungsdomänen für sicheren und kontrollierten Powertransfer ausgetauscht werden. Damit wird die Zuverlässigkeit erheblich gesteigert, der notwendige Platz auf der Leiterplatte reduziert, die Leistungswandlung effizienter und die Messung der Ausgangsspannung präziser. Zudem ermöglicht diese Technologie eine erheblich Kostenreduktion auf Systemebene.

Broadcoms PoE-Lösungen sind die flexibelsten und am besten skalierbaren am Markt. Der BCM59111 ist ein hoch integrierter PSE-SoC mit hervorragender thermischer Performance. Die Einführung von PoE bei den Marktteilnehmern setzt sich weiterhin kontinuierlich fort, da mehr und mehr Geräte am Netzwerk angeschlossen werden. Durch die Erweiterung auf 60 Watt können noch mehr Geräte über das Netzwerk versorgt werden. "Broadcom wird sich weiterhin im PoE-Markt engagieren und Lösungen anbieten, die 60 Watt liefern können", sagte Kevin Brown, Vice President und General Manager, PHY der Broadcom Corporation.

"Die GreenEdge(TM) Energiemanagement-SoC Familie wurde 2009 eingeführt und hat sich zwischenzeitlich weltweit bei großen OEMs als führende Lösung bei PoE-Anwendungen etabliert", sagte Parviz Ghaffaripour, Präsident & CEO bei Akros Silicon.

"Der AS1860 ist nun in Stückzahlen verfügbar und bietet felderprobte Technologie zur Unterstützung der 60 Watt-Anforderungen. Unsere Flaggschiff-Isolationstechnologie GreenEdge erlaubt digitalen Datenaustausch, Leistungssteuerung sowie das Monitoring von Betriebsparametern über die Isolationsbarriere. Dies bietet Flexibilität innerhalb von Systemen für robustes Power-Management, während gleichzeitig Langzeitprobleme aufgrund von Optokopplern eliminiert werden."

Die PoE-Technologie ermöglicht die DC-Stromversorgung vom Power Sourcing Equipment (PSE) über Ethernet-Kabel mit verdrillten Adernpaaren zu den Powered Devices (PDs) im Bereich von Enterprise-, Small-Business- oder Heimnetzwerken. Der PoE-Standard hat sich von 13 W (IEEE 802.3af) auf 30W (IEEE 802.3at) entwickelt und nun bewegt sich die Industrie zu 60 Watt Leistung je Switch-Port. Die 60 Watt Anforderung wird durch Applikationen getrieben wie etwa Thin Clients, Monitore, Industrial Ethernet, IPTV, Gebäudemanagement und Lichtsteueranlagen, Krankenhausrufsysteme, Point-of-Sale Terminals und andere Higher-Power Anwendungen.

Die Migration zum 60 Watt PoE wird die Lieferung von PoE-ausgestatteten PDs in neue Märkte erschließen und gleichzeitig einfacheres und effizienteres Power-Management im gesamten Enterprise-Bereich ermöglichen. Weitere Informationen unter http://www.akrossilicon.com.

Über Akros Silicon

Akros Silicon Inc. hat seinen Sitz im Silicon Valley, Kalifornien (USA) und bietet technologisch führende Energiesteuerungs-ICs, mit denen praktische Implementierungen der globalen "Green Power Management" Anstrengungen realisiert werden können.

Die fortschrittliche Halbleiter-Technologie von Akros macht es möglich, mehrere ICs sowie diskrete Komponenten in einen Baustein zu integrieren und bietet daher OEM-Herstellern das geeignete Mittel, um kostengünstige und energieeffiziente Lösungen zu entwickeln.

Die ICs von Akros erlauben die Realisierung der neuesten Generation von netz-werkversorgten Geräten zu niedrigen Kosten und in großen Stückzahlen und den Aufbau großer Netzwerke mit umfangreichen Power-Management-Möglichkeiten.

Weitere Informationen unter http://www.AkrosSilicon.com.

Kontakt

Macnica GmbH
Am Pulverl 5
D-85051 Ingolstadt
Social Media