Gleiche Leistung, geringerer Preis - die HKS 4-M EL-Relaunch

Mit neuem EL-Antrieb bei der HKS 4-M EL zu optimiertem Preis-Leistungsverhältnis
(PresseBox) (Obertshausen, ) Der Hochleistungs-Kettenwirkautomat vom Typ HKS 4 EL ist äußerst effizient, zudem hochflexibel und damit perfekt auf die Bedürfnisse des Marktes zugeschnitten. Mit dem schnellen Allrounder lassen sich auch kleine Auftragsgrößen wirtschaftlich abarbeiten und Entwicklungszeiten für neue innovative Stoffqualitäten verkürzen. Die umsetzbaren Legungen können dabei nahezu unbegrenzte Rapportlängen aufweisen und von höchstem technischen Schwierigkeitsgrad sein - ein Leistungsprofil, das insbesondere durch die vielfältigen Möglichkeiten der elektronischen Legebarrensteuerung geboten wird.

Der EL-Antrieb für die Legebarren ist seit langem bewährt. Es verbindet eine hohe Dynamik mit äußerster Präzision und gewährleistet damit auch bei der hohen Feinheit von E 32 einen sicheren fehlerfreien Betreib. Weiterentwicklungen an der zu den Herzstücken der Maschine zählenden Komponente führten nun zu einer Verbesserung des Preis-Leistungsverhältnisses - zur Reduzierung der Investitionskosten bei gleicher Performance.

Die Optimierungsarbeiten betrafen dabei im Wesentlichen Änderungen am Motorkonzept und beim Management der Pattern-Control-Funktion. Das Handling der Maschine und auch das generelle Design bleiben von den Modifikationen unberührt.

Die überarbeitete HKS 4-M EL ist seit September 2012 verfügbar. Mit der Markteinführung der Relaunch-Version ist für alle Anwender die Investition in moderne vierbarrige Hochleistungs-Kettenwirkautomaten mit CFK-Barren und elektronischem Legebarrenantrieb nochmals attraktiver geworden.

Kontakt

KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH
Brühlstraße 25
D-63179 Obertshausen
Social Media