Eloqua präsentiert branchenweit erste Marketinglösung speziell für Fondsanbieter

Neues Produkt geht besonders auf die Kommunikationsanforderungen im Finanzdienstleistungssektor ein
(PresseBox) (Frankfurt, ) Eloqua, Anbieter von Lösungen zur Marketing-Automatisierung und Lead-Management, bietet mit dem neuen Eloqua Asset Management jetzt eine Lösung an, mit der Fondsgroßhändler, institutionelle Asset Manager und Marketiers im Finanzdienstleistungssektor ihre Kundenbeziehungen vertiefen und gleichzeitig die Marketingkosten insgesamt reduzieren können. Im Finanzdienstleistungssektor unterstützt Eloqua Kunden wie Schroders und viele andere dabei, ihre Marketing- und Umsatzziele zu übertreffen. Diese Branchenerfahrung nutzt Eloqua Asset Management als erste Lösung, die speziell auf die Bedürfnisse von Fondsvermarktern zugeschnitten ist.

Eloqua Asset Management bietet Marketiers ein Paket an Funktionen wie Best-Practice-Vorlagen und -Workflows an. Durch einen strukturierten Prozess für die Erstellung von Inhalten wird zudem eine stark personalisierte Kommunikation mit Beratern ermöglicht. Für den institutionellen Vertrieb ist es wichtig, im Marketing einen direkten Zugang zu Entscheidungsträgern zu haben und die Beziehungen zu Fondsmanagern und ihren Beratern zu vertiefen.

In einer regulierten Branche wie dem Finanzdienstleistungssektor nehmen außerdem Themen Compliance und Sicherheit eine zentrale Rolle ein. Eloqua Asset Management unterstützt Kunden durch die Bereitstellung der erforderlichen Werkzeuge und Infrastruktur bei der Einhaltung von Vorschriften der US-Börsenaufsicht SEC. So werden beispielsweise Kopien aller Nachrichten - egal ob sie von Großhändlern, dem institutionellen Vertrieb oder Marketiers gesendet wurden - für Auditzwecke gespeichert und archiviert, und E-Mails werden ausschließlich über unternehmenseigene IP-Adressen versandt.

Für Marketingprofis im Fondssektor bietet Eloqua mehr als nur eine Softwarelösung. Eloqua hat speziell für die Anforderungen von Fondsvermarktern in den Bereichen Implementierung und Schulung eine Reihe von Services entwickelt. Mit SmartStart Asset Management bietet Eloqua beispielsweise eine Onboarding-Methodik an, mit der Fondsvermarkter Kampagnen innerhalb von ein bis drei Tagen planen und starten können.

"Der Kundenstamm von Eloqua ist breit gefächert und wir wissen, dass nicht alle Marketiers den Hauptfokus auf Leads legen", sagt Joe Payne, CEO von Eloqua. "Für die Vermarkter von Fondsangeboten spielen die Ausweitung ihres Großhandelsgeschäfts, der Ausbau des betreuten Vermögens und die Verbesserung der Beziehungen zu Finanzberatern, Fondsmanagern und Consultants eine zentrale Rolle. Wir haben eine Lösung entwickelt, mit der Fondsvermarkter diese Herausforderungen erfolgreich meistern können."

Eloqua hat kürzlich ein eBook mit dem Titel "Spotlight on Asset Management: A New World of Opportunities" veröffentlicht, das eine Reihe von Artikeln zu aktuellen Themen enthält, mit denen sich Asset Manager heute befassen müssen - von der globalen Expansion in aufstrebende Märkte bis hin zu neuen Vorgehensweisen bei der Einhaltung von Rechtsvorschriften. Das eBook ist kostenlos auf der Eloqua Asset Management-Website erhältlich.

Eloqua Asset Eloqua Asset Management ist ab sofort lieferbar.

Vertrauen von Beratern gewinnen

Der Erfolg von Fondsvermarktern und -großhändlern hängt in einem stark regulierten Geschäftsumfeld heute mehr denn je von einer effizienten Kommunikation und Zusammenarbeit mit Finanzberatern ab. Ein entscheidender Erfolgsfaktor im Finanzdienstleistungssektor ist Vertrauen, das durch den Aufbau guter Beziehungen zwischen Großhändlern und Beratern entsteht. Eloqua Asset Management ist eine Lösung, die es Großhändlern ermöglicht, durch eine personalisierte Ansprache und gezielte Informationen zur richtigen Zeit das Vertrauen von Beratern zu gewinnen.

Finanzinstitute interessieren sich nicht nur zunehmend für das Thema CRM und Marketingtechnologien, sondern streben auch eine bessere Qualität ihrer Daten und die Automatisierung von Prozessen beispielsweise im Kundenreporting an. In einer Studie der CEB TowerGroup über Technologien im Bereich Kundenreporting ("Client Reporting Solutions Technology Analysis") waren 75 Prozent der Befragten der Überzeugung, dass ungenaue, nicht-standardisierte und unvollständige Daten die Servicequalität eines Unternehmens beeinträchtigen können*. Eloqua Asset Management unterstützt Unternehmen bei der Standardisierung und Aktualisierung ihrer Daten und ermöglicht so bessere Ergebnisse bei Marketingkampagnen.

"Der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Finanzberatern und um einen Platz in deren Produktportfolio wird für Fondsanbieter immer intensiver. Für den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen und zur Senkung der Kosten ist eine konsistente, personalisierte und nachprüfbare Kommunikation zwischen Fondsanbietern und den verschiedenen Vertriebskanälen von entscheidender Bedeutung", erläutert Gert Raeves, Research Director der CEB TowerGroup.

* CEB Tower Group, Client Reporting Solutions Technology Analysis, May 2012, Seite 10
Social Media