IFA 2013: IFA ist erneut offizieller Partner des European Film Market der Berlinale

(PresseBox) (Berlin, ) .
- Zum zweiten Mal ist die IFA Partner der European Film Market (EFM) Industry Debates der Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Sowohl die IFA als auch der EFM haben ein wesentliches Merkmal gemeinsam: Weltpremieren! Neueste Produkte und neuester Content für die Film- und Unterhaltungsbranche.

Die EFM Industry Debates, bei denen sich die IFA als offizieller Partner engagiert, diskutieren mit Fachjournalisten, Branchenvertretern und Finanziers über Chancen, Herausforderungen und Möglichkeiten neuer Technologien, Nutzungs- und Vertriebswege.

Jens Heithecker, IFA-Direktor: "Neue Technologien wie Smart TV, 3D und vernetze Heimlösungen sind sowohl in der Unterhaltungs- als auch in der Filmbranche nicht mehr wegzudenken. Content- und Geräteindustrie waren noch nie so eng miteinander verknüpft wie heute. Vor diesem Hintergrund freut es uns ganz besonders, dass die IFA Partner der EFM Industry Debates ist."

Die Berlinale als großes Kulturereignis ist auch eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie. Rund 400 Firmen und 8000 Fachbesucher aus 100 Ländern knüpfen und pflegen auf dem EFM ihre Kontakte, positionieren sich in der Branche und handeln mit Filmrechten.

IFA 2012
IFA: weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Elektrohausgeräte / An der IFA 2012 nahmen 1.439 Aussteller, 240.000 Besucher davon 142.300 Fachbesucher und 6.128 Medienvertreter teil. / www.ifa-berlin.com

Kontakt

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
D-14055 Berlin
Social Media