Kaba CheckIn – optimale Lösung für Gasthäuser

(PresseBox) (Dreieich, ) Aus dem Kundenbedürfnis heraus, eine Lösung für Gasthäuser und Pensionen anzubieten, wurde Kaba CheckIn entwickelt. Kaba CheckIn ist eine einfach zu bedienende, autonome Software für die Verwaltung und Programmierung der Zutrittskarten für Gäste und Personal. Zusammen mit den preisgekrönten Kaba evolo Komponenten lassen sich Gästezimmer-Türen einfach und ohne Verkabelung in Minutenschnelle programmieren und per Mausklick verwalten.

Viele Gasthäuser und Pensionen mit bis zu 30 Zimmern haben heute mechanische Schließanlagen installiert. Mit Kaba CheckIn lassen sich die Zimmer einfach und stufenweise auf elektronischen Zutritt umrüsten. Die bestehenden mechanischen Zylinder können sogar zur Notöffnungsfunktion beibehalten werden.

Kaba CheckIn umfasst eine autonome Software, welche Gäste- oder Ersatzkarten für eine oder mehrere Nächte ausgeben kann. Die Gästekarten werden am Empfang rasch und bequem am PC programmiert. Die an den Zimmertüren installierten Komponenten erlauben dann bequemen Zutritt mittels der Gästekarte.

Überzeugend einfach
Die Software Kaba CheckIn verfügt zwar nicht über Schnittstellen zu anderen Systemen, überzeugt aber durch seine einfache Handhabung. Die batteriebetriebenen Türelemente lassen sich sehr einfach installieren und erlauben so den spezifischen Zutritt ausgewählter Räume. Der wesentliche Vorteil gegenüber einem mechanischen System liegt auf der Hand: Gästekarten können flexibel programmiert und ausgegeben werden. Dank der Gruppenfunktionen lassen sich Türen zusammenfassen. So regelt die Gästekarte den Zutritt zum Hoteleingang sowie zu verschiedenen Räumen, wie zum Beispiel den Wellnessbereich, den Fitnessraum, die Tiefgarage oder das Treppenhaus.

Bei Änderungen der Zutrittsberechtigungen vom Personal oder bei Verlust von Gästeschlüsseln gibt es bei herkömmlichen Schließanlagen oft schon unüberbrückbare Hürden. Nicht so bei Kaba CheckIn, wo Flexibilität eine Selbstverständlichkeit ist. Da die Gästekarten nur für die Aufenthaltsdauer programmiert sind, ist die Sicherheit des Hauses nicht gefährdet, auch wenn der Gast bei Abreise vergisst, die Karte abzugeben.
In der Ansicht „Zimmerstatus“ bietet die Software einen Überblick über alle Gästebelegungen und die Dauer der Aufenthalte.
Ein weiterer Vorteil von Kaba CheckIn ist zum Beispiel die Ereignisspeicherung, die bei Bedarf eine Rückverfolgung der Türbewegungen bei außerordentlichen Vorfällen wie beispielsweise Diebstahl oder Beschädigungen erlaubt. Natürlich regelt Kaba CheckIn auch den Zutritt des Personals und ist in verschiedenen Sprachen einsetzbar. Kaba CheckIn ist auf jeder Kaba evolo Manager Installations-CD zu finden und ist über den bestehenden Kaba-Fachpartner-Kanal erhältlich.

Starke, durchgängige Produktepalette – prämiertes Design
Die an den Gästezimmer-Türen eingesetzte Kaba c-lever compact Beschlagslösung (Bild 2) lässt sich mit dem gesamten Kaba evolo-Portfolio kombinieren. So kommen bei Bedarf auch Kaba Digitalzylinder oder Kaba Leser zum Einsatz. Das durchgängige Produkte-Design begeistert durch klare Formensprache und einen hohen Wiedererkennungswert. Ende 2011 wurden drei Produkte mit dem internationalen iF Produkt Design Award ausgezeichnet – der Kaba Digitalzylinder erhielt sogar den iF Gold Award

Kontakt

dormakaba Deutschland GmbH
Dorma Platz 1
D-58256 Ennepetal
Petra Eisenbeis-Trinkle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media