Klaus-Henning Groth wird neuer Kommunikationschef der Bertelsmann Stiftung

(PresseBox) (Gütersloh, ) Klaus-Henning Groth (53), stellvertretender Bundesgeschäftsfüh­rer des NABU (Naturschutzbund Deutschland e. V.), wird zum 1. Februar 2013 neuer Leiter des Bereichs Strategische Kommunikation der Bertelsmann Stiftung. Beim mitgliederstärksten Umwelt­verband Deutschlands war Groth verantwortlich für den Fachbereich Fundraising, Kommunikation und Marketing.

Klaus-Henning Groth verfügt über langjährige Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und der politi­schen Kommunikation. Zu den wichtigsten beruflichen Stationen gehörten verschiedene Leitungs­funktionen beim WWF (World Wide Fund For Nature). Dort war er zuletzt als Chef des Bereichs "Kommunikation und Politik" tätig und hatte auch die Leitung der WWF-Vertretung in Berlin inne.

Zudem arbeitete Klaus-Hennig Groth als Pressesprecher des Ministeriums für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt. Vor seiner Tätigkeit beim NABU war er Leiter "Kommunikation und Vorstandsbüro" der RAG-Stiftung in Essen.

Kontakt

Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Str. 256
D-33311 Gütersloh
Social Media