Neues kostenloses Hilfsangebot zur Ausarbeitung der Geschäftsidee

Countdown-Veranstaltung und Abgabefrist zur Phase 1 des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern 2013
(PresseBox) (Nürnberg, ) Noch bis zum 21. Januar können Gründer und Unternehmen in Franken und der Oberpfalz eine Geschäftsskizze in die Phase 1 des dreistufigen Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN) 2013 einreichen. Dafür erhalten sie ausführliches Expertenfeedback von erfahrenen Unternehmern und Kapitalgebern. Die besten zehn Geschäftspläne werden außerdem mit insgesamt 5.000 Euro Startkapital ausgezeichnet. Individuelle und persönliche Tipps und Tricks von BPWN-Juroren und Experten gibt es eine Woche vor der Einreichung, am 14. Januar 2013, im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats BPWN-Countdown in Nürnberg – die Chance, letzte Verbesserungen am Geschäftskonzept einzuarbeiten.

„Viel wichtiger als eine Spitzenplatzierung im Wettbewerb ist das ausführliche schriftliche Feedback, das alle Teilnehmerteams von den erfahrenen Unternehmern und Kapitalgebern erhalten“, erläutert Dr. Benedikte Hatz, Geschäftsführerin des netzwerk nordbayern, die Vorteile einer Teilnahme. „Damit können die Unternehmer ihre Idee weiter optimieren, erhalten wichtige Hinweise und interessante Kontakte und steigern so die Umsetzungs- und Erfolgswahrscheinlichkeit ihrer Unternehmung.“

Neues Veranstaltungsformat BPWN-Countdown

Für den letzten Feinschliff an ihrem Businessplan erhalten alle Teilnehmer eine Woche vor Abgabe bei der neuen Veranstaltung BPWN-Countdown nützliche Informationen von Juroren und Experten sowie zu den kostenlosen Weiterbildungs- und Vermittlungsleistungen des Netzwerks. Die Veranstaltung, die die Gründer- und Unternehmerinitiative zusammen mit der LEONI AG ausrichtet, ist in zwei Etappen

geteilt: Im „Team-Countdown“ exklusiv für potenzielle BPWN-Teilnehmer berichtet beispielsweise Dr. Stefan Schulze, Geschäftsführer der GME German Medical Engineering GmbH, über seine Erfahrungen aus der Teilnahme am Wettbewerb. Eine Vorstellungsrunde ermöglicht zudem intensives Networking mit den anwesenden Unternehmern, Wettbewerbsjuroren und Sponsoren. Der anschließende „Netzwerk-Countdown“ steht allen Interessierten offen, unabhängig von einer möglichen Wettbewerbsteilnahme: Hier gibt es ausreichend Gelegenheit zum Kontakteknüpfen und einen interessanten Impulsvortrag von Dr. Klaus Probst, Vorstandsvorsitzender der LEONI AG und Goldsponsor des netzwerk nordbayern. Er berichtet über die LEONI AG als Lösungsanbieter und Entwicklungspartner innovative Produkte und Systeme. „Mit Veranstaltungen wie dem BPWN-Countdown wollen wir Start-ups und Unternehmer mit hilfreichem Know-how rund um das Thema Gründung versorgen und Kontakte zu potenziellen Partnern, Sponsoren und Kunden vermitteln“, erklärt Dr. Benedikte Hatz.

Zusätzlich bietet die Gründer- und Unternehmerinitiative jedem Wettbewerbsteilnehmer Einzelcoachings an, in denen die individuellen Fragen der Unternehmerteams geklärt werden können. Der dreistufige Businessplan-Wettbewerb Nordbayern findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Ein Einstieg ist in jeder Phase möglich. Wer an Phase 2 teilnehmen möchte, sollte sich den 18. März vormerken. Dann wird ein etwa 20-seitiges Geschäftskonzept inklusive Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie Marketing- und Vertriebsstrategie erwartet. Deadline für Phase 3 ist am 10. Juni. Hier ist ein kompletter Businessplan mit Finanzplanung und Finanzierungsstrategie gefragt.

BPWN-Countdown Phase 1 des 15. Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

Datum: Mo, 14. Januar 2013
Zeit Team-Countdown: 17.00 - 18.30 Uhr
Zeit Netzwerk-Countdown: 18.30 - 21.30 Uhr
Ort: HTCN HighTech Center Nürnberg, Betriebsrestaurant, Neumeyerstraße 48, 90411 Nürnberg

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung zum Team-Countdown für (potenzielle) BPWN 2013-Teilnehmer und zum Netzwerk-Countdown ist jeweils online bis zum 9. Januar unter www.netzwerk-nordbayern.de erforderlich.

Kontakt

f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh
Neumeyerstraße 48
D-90411 Nürnberg
Social Media