Biotest mit neuem Führungsteam im Forschungs- und Zulassungsbereich

(PresseBox) (Dreieich, ) .
- Dr. Jörg Schüttrumpf verantwortet als neuer Geschäftsbereichsleiter Forschung die präklinische Forschungs- und Entwicklungsarbeit
- Erfahrener Mediziner und Pharmamanager Prof. Dr. Markus Rothenburger übernimmt zum neuen Jahr die Position des Head of Medical/ Regulatory Affairs


Die Biotest AG stellt sich in den Bereichen Global Research sowie Medical/ Regulatory Affairs neu auf: Dr. Jörg Schüttrumpf (38) ist seit Anfang November 2012 der neue Geschäftsbereichsleiter Forschung (Head of Global Research). Der Mediziner, seit Juli 2012 bei Biotest tätig, verantwortet damit insbesondere die frühe Forschungs- und Entwicklungsarbeit neuer Wirkstoffe in den strategisch wichtigen Indikationsgebieten Immunologie, Hämatologie und Intensivmedizin. Dies betrifft sowohl neue mit biotechnologischen Verfahren hergestellte Projekte als auch neue präklinische Entwicklungen aus Plasmaproteinen.

Der Biotest-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Gregor Schulz kommentiert: "Wir sind hocherfreut, mit Herrn Dr. Schüttrumpf einen optimalen Kandidaten für diesen wichtigen Bereich präsentieren zu können. Herr Dr. Schüttrumpf ist Spezialist auf den Gebieten Gerinnungsforschung und Transfusionsmedizin und damit unsere Wunschbesetzung für diese Position." Vor seinem Eintritt bei Biotest war Dr. Schüttrumpf unter anderem an den Universitätskliniken in Essen und Frankfurt am Main sowie beim DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen tätig. Er hat sich in seiner klinischen Tätigkeit auf das Gebiet der Transfusionsmedizin spezialisiert. Darüber hinaus führte er über mehrere Jahre Forschungsprojekte am "Children's Hospital of Philadelphia" an der University of Pennsylvania durch.

Daneben wird auch die Position des Head of Medical/Regulatory Affairs zum Jahreswechsel neu besetzt. Prof. Dr. Markus Rothenburger (46) wird in dieser Funktion für die klinische Entwicklung von neuen Wirkstoffen sowie deren Zulassung verantwortlich zeichnen. Prof. Rothenburger war über 13 Jahre an verschiedenen Klinken in der Gefäß- und Herzchirurgie sowie in der Intensivmedizin tätig und verfügt mit über 150 Veröffentlichungen in renommierten Publikationen über anerkannte Fachkompetenz. 2006 wechselte er in die Pharmaindustrie und war dort in leitenden Positionen unter anderem für Novartis und Fresenius Kabi tätig. "Wir freuen uns, dass wir mit Prof. Dr. Rothenburger sowohl einen fachlich exzellenten Mediziner als auch einen in der Branche gut vernetzten Pharmamanager gewinnen konnten", erklärte Prof. Dr. Schulz zur Personalentscheidung. Er ergänzt: "Mit der Besetzung dieser beiden wichtigen Positionen sind wir auch in der Managementebene unterhalb des Vorstandsbereichs optimal für Forschung und Entwicklung aufgestellt."

Disclaimer

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung.

Kontakt

Biotest AG
Landsteinerstr. 5
D-63303 Dreieich
Social Media