TÜV SÜD Auto Plus mit neuer Spitze

Bernhard Kerscher (PresseBox) (München, ) Bernhard Kerscher (52), Sprecher der Geschäftsführung der TÜV SÜD Auto Service GmbH, und Klaus Balow (56), Geschäftsführer von TÜV Hanse und TÜV SÜD Auto Partner GmbH, übernehmen ab sofort zusätzlich die Geschäftsführung der TÜV SÜD Auto Plus GmbH. Hauptziel des neuen Führungsduos: konsequente Fortführung des nationalen und internationalen Wachstumskurses.

Kerscher und Balow übernehmen damit die Position des langjährigen Geschäftsführers Gerhard Gloeckner (65), der dem Unternehmen jedoch weiterhin beratend zur Seite steht. Bernhard Kerscher zu den neuesten Personalien im TÜV SÜD Auto-Geschäft: "Wir wollen im Bereich der freiwirtschaftlichen Dienstleistungen vor allem in Europa stärker wachsen. Gerhard Gloeckner hat mit seinem konsequenten Wachstumskurs bei der TÜV SÜD Auto Plus die Grundsteine dafür gelegt."

In der TÜV SÜD Auto Plus GmbH sind alle Services außerhalb des klassischen Auto-Geschäfts wie Hauptuntersuchungen und Führerscheinprüfungen gebündelt. Das Spektrum reicht vom Flottenmanagement über Gebrauchtwagenstrategie und Fahrzeugaufbereitung bis zum Auto Privat Check und Zulassungsservice. Die TÜV SÜD Auto Plus GmbH betreut bundesweit Kunden aus den Bereichen Hersteller, Autohäuser, Flottenbetreiber, Autobanken, Leasinggesellschaften und Autovermieter rund um das Fahrzeugmanagement bis hin zum kompletten Prozessmanagement. Um diesen Kunden verstärkt "Leistungen aus einer Hand" anbieten zu können, wird der erfolgreiche Ausbau des TÜV SÜD-Partnernetzes mit weiteren Paketlösungen ergänzt, so Klaus Balow

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Vincenzo Luca
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation MOBILITÄT

Bilder

Social Media