SYSback AG baut Geschäftsbereich "Managed Services & Outsourcing" aus und schließt dazu strategische Partnerschaft mit IPsoft

Mit IPsoft setzt SYSback auf Paradigmenwechsel - weg vom klassischen Offshoring hin zum automatisierten IT-Management / Systemhaus bietet Unternehmen damit Managed & Outsourcing-Services mit hoher Kosteneffizienz, Schnelligkeit und Qualität
(PresseBox) (Hamburg/Frankfurt am Main, ) Das bundesweit tätige Hamburger IT-Systemhaus SYSback AG baut seinen im Oktober 2012 neu gegründeten Geschäftsbereich „Managed Services & Outsourcing“ weiter aus und gibt dazu eine strategische Partnerschaft mit dem Managed Service Provider IPsoft bekannt. Das global agierende Technologie- und IT-Service-Unternehmen mit Fokus auf Remote Infrastructure Management erweitert in idealer Weise das Dienstleistungs-Portfolio von SYSback: Während SYSback das Know-how und die Expertise rund um die Prozesse und das Rechenzentrum liefert, stellt IPsoft modular die Werkzeuge und Technologien für den Betrieb zur Verfügung. Kunden von SYSback, die sich aus Kosten- und/oder Effizienzgründen entscheiden, Teile oder den gesamten Betrieb ihrer IT auszulagern, erhalten auf diese Weise qualitativ hochwertige und individuell skalierbare Managed und Outsourcing Services aus einer Hand. Das Service-Portfolio reicht vom Monitoring und Eskalationsmanagement über das Incident und IT Operations Management bis hin zum vollständigen Betrieb einer kompletten Unternehmens-IT. Dabei ist die IPsoft-Plattform technologieunabhängig und unterstützt alle gängigen Technologien sowie Soft- und Hardwarehersteller. Durch das modulare Servicekonzept wird die nahtlose Integration in die Kunden-Serviceorganisation erreicht.

Hoher Automatisierungsgrad und Kostenreduktion um 30-35 Prozent

Im Gegensatz zum klassischen Offshoring bietet IPsoft eine innovative Plattform für Remote Infrastructure Management, die sich durch eine konsequente Automatisierung und Industrialisierung auf Basis von Standardprozessen und pro-aktivem Systemmanagement auszeichnet. Die Automatisierung ist dabei Expertensystem-gesteuert, wodurch sie eine Fehlerquote von nahezu Null erreicht. Sie löst mehr als die Hälfte der auftretenden Vorfälle oder Störungen („Incidents“) ohne manuelle Steuerung durch einen Administrator. Dank dieses hohen Automatisierungsgrades erreichen Unternehmen eine durchschnittliche Kostenreduktion von 30-35 Prozent im Vergleich zum klassischen, bereits Offshore-optimierten Outsourcing. Effiziente Workflows sowie eine stringente Ausrichtung an den Standards der IT Infrastructure Library (ITIL) v3 gehören ebenso zu den Eigenschaften der IPsoft-Plattform.

„Die IPsoft-Kooperation schließt für uns quasi modular die Lücke von unserem heutigen Leistungsangebot hin zum Anbieter von Komplettservices und ermöglicht uns, unseren Kunden preislich und technologisch attraktive Managed und Outsourcing Services anzubieten“, erklärt Dirck Hanßen, Vorstand der SYSback AG und verantwortlich für den Auf- und Ausbau des Geschäftsbereichs Managed Services & Outsourcing. „IPsoft erlaubt die schnelle Betriebsübernahme ohne umfangreiche Transformationen, langwierige Konsolidierungsprojekte und mit einer kontinuierlichen Verbesserung im Sinne des Qualitätsmanagements. Erst im Juni 2012 wurde das Unternehmen von den Analysten von Gartner als der erfolgreichste Service-Anbieter für Remote Infrastructure Management mit enormer Wettbewerbsfähigkeit ausgezeichnet, neben der Technologie auch aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit Wir freuen uns, mit einem derart erfolgreichen Unternehmen zusammenzuarbeiten.”

Paradigmenwechsel im Outsourcing

„Die SYSback AG ist ein führendes Systemhaus für Dienstleistungen in den Bereichen IT-Infrastruktur, Systemintegration und IT-Service-Management”, erläutert Rudolf Kergaßner, Managing Director bei IPsoft. „Ihr Ansatz und Vorgehen ist prozessorientiert, und das passt bestens zu unserem Lösungsansatz. Wir brauchen Partner, die bereit sind, nicht die Wege des klassischen Outsourcings im Sinne von personalintensivem Offshoring, sondern stattdessen gemeinsam mit uns den Paradigmenwechsel hin zu einer automatisierten Delivery-Plattform zu gehen. Wir erreichen im Schnitt eine Kundenzufriedenheit von 97 Prozent und freuen uns, künftig auch die SYSback-Kunden dazu zählen zu dürfen.“

Über IPsoft

IPsoft ist ein global agierender Managed Services Provider. Das Dienstleistungsangebot des Unternehmens basiert auf Expertensystem-gesteuerten Automatisierungstechnologien, die zu signifikanten Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen in der IT beitragen. Die selbst-lernenden Lösungen von IPsoft werden in Segmenten wie Cloud Computing, Business Process Automation oder im täglichen IT-Betrieb genutzt. Der Hauptsitz des 1998 gegründeten Unternehmens befindet sich in New York City. In Deutschland ist IPsoft mit einer Niederlassung in Frankfurt am Main vertreten. Hier betreibt das Unternehmen zudem ein regionales NOC (Network Operations Center).

Weitere Informationen: www.ipsoft.com/de

Kontakt

SYSback AG
Theresienstieg 11
D-22085 Hamburg
Social Media