Tekla zeichnet herausragende BIM-Projekte aus

(PresseBox) (Helsinki/Eschborn, ) Die Gewinner der Tekla Global BIM Awards stehen fest: Die Auszeichnung in der Kategorie BIM erhielt der vom Ingenieurbüro Mäkeläinen konzipierte Derby Business Park in Espoo/Finland. Den Preis im Bereich Betonbau verlieh die Jury dem Park&Ride De Uithof im niederländischen Utrecht. In der Kategorie Stahlbau wurde die Emirates Air Line Gondelbahn in London ausgezeichnet. Den Sonderpreis der Jury bekam die Eisberg-Architektur der Louis Vuitton Foundation in Paris.

Der Derby Business Park zeichnet sich durch außergewöhnlich effiziente und innovative Architektur und Gebäudetechnik aus. Das in Tekla Structures erstellte Gebäudedatenmodell des Ingenieurbüros Mäkeläinen umfasst alle Bereiche von den Fundamenten bis zu technischen Details speziell verstärkter Betonelemente. HLK-und Elektroplaner sowie die Ausführenden auf der Baustelle verwendeten das Tekla-Modell als Arbeitsgrundlage und konnten so alle Arbeiten innerhalb des engen Zeitplans fertigstellen.

Die Gewinnerin in der Kategorie Stahlbau, die Emirates Air Line in London, transportiert ihre Passagiere in Gondeln über die Themse. Die von Watson Steel Structures Ltd ausgeführte Seilbahn wird von drei 80 Meter hohen, kegelförmigen Türmen getragen. Bei deren Planung und Herstellung war extreme Präzision erforderlich, um eine problemlose Montage aller Teile zu gewährleisten. Die Emirates Air Line ist bereits in Betrieb und befördert pro Stunde bis zu 2.500 Passagiere in beide Richtungen.

Gewinner in der Kategorie Betonbau ist die Park&Ride-Anlage De Uithof (Entwurf: Hurks Delphi Engineering) in Utrecht/Niederlande. Die große Parkgarage hat keine geraden Flächen, ihre offene Struktur basiert auf speziell verstärkten Betonstützen. Ein Teil dieser Verstärkungen wurde auf der Grundlage der geometrischen Daten des Tekla-Modells automatisch berechnet.

Der Entwurf von Pouma und Iemants für die Louis Vuitton Foundation erhielt eine besondere Anerkennung der Jury. Bei dem eisbergförmigen Gebäude für das Pariser Museum gelang es dem Projektteam mithilfe von BIM, eine außergewöhnliche und enorm komplexe Vision Realität werden zu lassen. Den Publikumspreis gewann das Gebäude der Finanzaufsichtsbehörde in Riad/Saudi Arabien, dessen Entwurf von Eversendai stammt.

Der Jury gehörten führende BIM-Experten aus aller Welt an: Kim Inhan, Professor an der Kyung-Hee University/Korea, John Moebes, Director of Construction bei Crate & Barrel, Miklós Szövényi-Lux, Vice President of Business Development bei Graphisoft und Chris Sleight, Redakteur des International Construction Magazine. Tekla wurde von Executive Vice President Risto Räty vertreten.

"Die Projekte, die sich in diesem Jahr um die Tekla Global BIM Awards beworben haben, lagen alle auf außerordentlich hohem Niveau", sagt Risto Räty. "Die Teilnehmer beeindruckten durch große Kompetenz und Innovationskraft. Unabhängig von der Gebäudefunktion wiesen viele Modelle eine sehr hohe Komplexität auf. Die Tekla-Anwender haben uns mit ihren Entwürfen wirklich beeindruckt."

Die Kandidaten für die Tekla Global BIM Awards setzten sich aus den Gewinnern der regionalen BIM-Wettbewerbe zusammen, die im Laufe des Jahres 2012 von Tekla-Niederlassungen und -Händlern durchgeführt wurden. Die Awards wurden in den Kategorien BIM, Stahlbau und Betonbau vergeben. Insgesamt traten 42 Projekte bei den Tekla Global BIM Awards 2012 an. Auf der Internetseite des Wettbewerbs stimmten mehr als 2.300 Personen über ihre Favoriten ab.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, den Gewinnern und den anderen teilnehmenden Projekten finden Sie auf der Tekla Website. Die Bilder sind hier verfügbar.

Die Tekla Global BIM Awards
Mit den Tekla Global BIM Awards zeichnet Tekla Kunden für außergewöhnliche Leistungen aus und macht weltweit auf ihre Erfolgsgeschichten aufmerksam. Mit der Präsentation der Modelle demonstriert Tekla die Vielseitigkeit seiner BIM-Software und zeigt, welche Rolle sie bei der Realisierung komplexer und außergewöhnlicher Bauwerke spielt und wie sie Landschaften auf der ganzen Welt verändert.

Kontakt

Tekla GmbH
Helfmann-Park 2
D-65760 Eschborn
Social Media