IHS: Billigautos boomen

Schallmauer von 10 Millionen fällt schon in vier Jahren
(PresseBox) (Frankfurt, ) Billigautos, die weniger als 8.000 Euro kosten, prophezeien die Analysten des Frankfurter Marktbeobachters IHS Automotive weltweit ein rasantes Wachstum. Die Zehn-Millionen-Grenze wird demnach schon im Jahr 2016 überschritten. Für dieses Jahr erwartet IHS einen Absatz von 8,6 Millionen Billigautos, so IHS-Direktor Henner Lehne gegenüber der Zeitschrift auto motor und sport.

Während der Absatz im nächsten Jahr noch stagnieren wird, rechnet Lehne schon 2014 mit einem Wachstum um 800.000 Fahrzeuge auf knapp 9,4 Millionen. In den Folgejahren steigt der Absatz weiter an auf 11,4 Millionen im Jahr 2020.

Kontakt

Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Leuschnerstr. 1
D-70174 Stuttgart
Ralph Alex
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Redaktion
Birgit Priemer
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Social Media