Unfallversicherung auch 2013 wichtig

Verbraucherportal zum Unfallversicherungsvergleich informiert
(PresseBox) (München, ) Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und viele Menschen denken zurück. Vor allem die schönen Tage des Jahres sowie die Erfolge, die erreicht wurden, werden noch einmal betrachtet. Vielfach nutzt man jetzt auch die Zeit, sich auf das kommende Jahr vorzubereiten, den Urlaub für den kommenden Sommer zu buchen oder für die Kinder die passende Schule auszusuchen.


Bei diesem Rückblick sowie dem Ausblick für das kommende Jahr sollte auch der Versicherungsschutz nicht unbeachtet bleiben. In vielen Situationen ist es nötig, sich ausreichend zu ersichern, um Risiken zu vermeiden. Ein Unfall beispielsweise kann alle oben genannten Pläne zunichte machen, denn wer schwer verletzt ist, kann beispielsweise seine Karriere nicht mehr vorantreiben oder nicht in Urlaub fahren. Gerade bei schweren Verletzungen müssen langwierige Behandlungen in Anspruch genommen werden, um später vielleicht wieder ins Leben zurückkehren zu können. Diese Behandlungen kosten nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld, denn im deutschen Gesundheitswesen werden nur noch begrenzte Behandlungskosten übernommen.


Damit ein Unfall nicht das finanzielle Aus bedeutet, sollte man frühzeitig vorsorgen. Die Unfallversicherung bleibt im Jahr 2013 ideal, denn bei Unfällen übernimmt sie eine Invaliditätsleistung, die je nach Wunsch eingesetzt werden kann. Mit diesem Geld können Versicherungsnehmer zum einen ihre Behandlungskosten finanzieren, zum anderen kann damit aber auch der Verdienstausfall kompensiert werden. Dies ist gerade für Selbstständige besonders wichtig, die weder Anspruch auf eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall haben noch gesetzliche Leistungen der Unfallversicherung in Anspruch nehmen können.


Um 2013 umfassend abgesichert zu sein, sollte man daher den Abschluss einer Unfallversicherung in Erwägung ziehen. Die ruhigen Tage vor Weihnachten oder zwischen den Jahren kann dazu genutzt werden, die verschiedenen Angebote der Versicherer zu vergleichen. Onlinedienste ermöglichen einen solchen Vergleich vom warmen Wohnzimmer aus, auch der Abschluss kann dann direkt vorgenommen werden.

Mehr Informationen finden Sie Online auf dem Vergleichsportal www.unfallversicherungsvergleich.net.

Kontakt

Dynamic Lines GmbH
Fundsbergstraße 1
D-80634 München
Marco Hopp
Consultant
Social Media