ŠKODA wächst im November

(PresseBox) (Mladá Boleslav / Weiterstadt, ) .
- Weltweite Auslieferungen steigen im November 2012 um 3,8 Prozent auf fast 78.000 Einheiten

- ŠKODA wächst in Westeuropa im November gegen den Markttrend

- Zuwächse in China und Russland

ŠKODA AUTO hat seine Auslieferungen im November um 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesteigert. Die Auslieferungen an Kunden stiegen auf 77.900 Einheiten (Vorjahresmonat: 75.000 Fahrzeuge). Von Januar bis November legten die Verkäufe um 6,9 Prozent auf rund 873.000 ausgelieferte Fahrzeuge zu (Januar bis November 2011: 816.800).

"Wir haben unsere Auslieferungen trotz schwieriger Märkte erneut steigern können", sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. "Besonders erfreulich ist unser Zuwachs im November in Westeuropa, wo wir gegen den Markt zugelegt haben.

Die Situation auf den Märkten bleibt fordernd. Mit neuen Modellen bleibt ŠKODA jedoch in der Offensive", so Eichhorn.

In Westeuropa steigerte ŠKODA im November die Auslieferungen um 4,3 Prozent auf 28.200 Einheiten (November 2011: 27.000), bei einem deutlich rückläufigen Gesamtmarkt. Auch im bisherigen Jahresverlauf entwickelte sich ŠKODA deutlich besser als der Markt: Die ŠKODA Auslieferungen von Januar bis November lagen bei 331.900 Fahrzeugen (Januar bis November 2011: 336.800). Der Marktanteil stieg in den ersten elf Monaten erstmalig auf über 3 Prozent nach 2,8 Prozent im Vorjahreszeitraum. Starke Zuwächse verzeichnete der tschechische Hersteller im November in seinen stärksten westeuropäischen Märkten Großbritannien (plus 30,2 Prozent) und Deutschland (plus 15,2 Prozent).

In Osteuropa erreichte ŠKODA im November ein Auslieferungsplus von 7,9 Prozent auf 12.400 Fahrzeuge (November 2011: 11.500). Von Januar bis November legte die Marke um 26,7 Prozent auf 123.500 Auslieferungen zu (Januar bis November 2011: 97.400).

Damit wuchs der Hersteller fast dreimal so stark wie der Gesamtmarkt mit plus 9,4 Prozent. Der ŠKODA Marktanteil lag per Ende November bei knapp 4,1 Prozent gegenüber Januar bis November 2011 mit 3,5 Prozent. Einmal mehr erwies sich Russland als wichtiger Absatzmotor: Die Auslieferungen an Kunden in Russland stiegen im November um 12,5 Prozent auf über 9.000 Einheiten (November 2011: 8.000), nach Juni 2012 ist der November damit der zweitbeste Auslieferungsmonat der Marke ŠKODA auf dem russischen Markt. In den ersten elf Monaten wuchsen die ŠKODA Auslieferungen in Russland um 36,6 Prozent auf fast 89.100 Fahrzeuge, der Marktanteil erhöhte sich auf 3,6 Prozent (Januar bis November 2011: 2,9 Prozent). Anfang Dezember konnte die Serienproduktion des ŠKODA Yeti in Russland aufgenommen werden.

In Zentraleuropa lieferte ŠKODA im November 10.200 Fahrzeuge an Kunden aus (November 2011: 10.600). In den ersten elf Monaten stiegen die Verkäufe der Marke um 1,3 Prozent auf 114.100 Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 112.600 Einheiten. Der Marktanteil in Zentraleuropa stieg von Januar bis November auf 18,8 Prozent (Januar bis November 2011: 18,5 Prozent). Die Auslieferungen im Heimatmarkt Tschechien wuchsen bis Ende November um 1,9 Prozent auf 161.000 Fahrzeuge (Januar bis November 2011: 158.300).

Auch in China setzte ŠKODA sein Wachstum fort: Im November verzeichnete die Marke einen Zuwachs von 4,9 Prozent auf 21.100 Auslieferungen (November 2011: 20.200). Bis Ende November verkaufte ŠKODA in China 225.900 Fahrzeuge - ein Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 7,1 Prozent mit damals 211.000 Auslieferungen.

Auf dem indischen Markt erreichten die ŠKODA Auslieferungen im November 2.000 Fahrzeuge (November 2011: 2.300). Von Januar bis November legte ŠKODA um 24,4 Prozent auf 32.100 Auslieferungen an Kunden auf dem Subkontinent zu (Januar bis November 2011: 25.800).

Auslieferungen der Marke ŠKODA an Kunden im November 2012 (in Einheiten,
gerundet, nach Modellen; +/- in Prozent gegenüber Vorjahresmonat):
ŠKODA Octavia* (32.800; -3,7 %)
ŠKODA Fabia* (19.300; -8,2 %)
ŠKODA Superb* (9.100; -8,0 %)
ŠKODA Yeti* (6.800; +4,4 %)
ŠKODA Roomster* (2.700; -5,8 %)
ŠKODA Rapid* (2.500; neues Modell)
ŠKODA Citigo* (Verkauf nur in Europa: 4.600; neues Modell)

Kontakt

Škoda Auto Deutschland GmbH
Max-Planck-Str. 3-5
D-64331 Weiterstadt
Social Media