Startercenter: Neues Seminarprogramm für Gründer

1. Halbjahr 2013 mit mehr als 30 Veranstaltungen im Städtedreieck
(PresseBox) (Wuppertal (Elberfeld), ) Ab sofort ist der neue Programmflyer des Bergischen Startercenters für Existenzgründer erhältlich. Das Seminarprogramm für das erste Halbjahr 2013 bietet dabei Existenzgründern in jeder Phase der Planung Unterstüt-zung und Information.

Regelmäßig stattfindende Startseminare verschaffen als kostenfreie Schnupperkurse die Möglichkeit, grundlegende Rahmenbedingungen einer Existenzgründung kennen zu lernen. Intensivseminare bereiten im Detail auf die Erstellung von Unternehmenskonzepte vor und im Rahmen sogenannter Gründerzirkel besteht schließlich die Möglichkeit, das eigene Konzept in kleinen Gruppen weiter zu entwickeln.

Der Flyer steht als Download auf der Webseite des Startercenters (www.bergisches-startercenter.de) zur Verfügung und ist auch kostenlos an den beiden Standorten des Startercenters erhältlich:
Standort Wuppertal bei der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, Nabila Laazizi, Telefon: 0202-2490-701, und Standort Solingen beim Gründer- und Technologiezentrum Solingen, Nadine Thees, Telefon: 0212 24 94-999.

Das Startercenter NRW Wuppertal-Solingen-Remscheid unterstützt Existenzgründer auf dem Weg in die wirtschaftliche Selbstständigkeit durch Beratung, Einführungsveranstaltungen und Informationsmaterial. Träger des Startercenters sind die Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid und das Gründer- und Technologiezentrum Solingen.

Partner des Startercenters sind die regionalen Organisationen des Handwerks, die Bergische Universität, die Wirtschaftsförderungseinrichtungen von Wuppertal, Solingen und Remscheid sowie das Technologiezentrum Wuppertal W-tec GmbH.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Heinrich-Kamp-Platz 2
D-42103 Wuppertal (Elberfeld)
Social Media