GREENKERN landet Personal-Coup: Henke und Krä-mer im Volkswagen Rallye-Cockpit

Zwei neue Top-Personalien für GREENKERN in Berlin: Andreas Henke und Yves Krämer verantworten für die kreative Strategieagentur den neuen Transmedia-Storytelling-Case Volkswagen "Rally the World"
(PresseBox) (Berlin, ) Doppelter personeller Paukenschlag bei GREENKERN: Andreas Henke und Yves Krämer übernehmen die Betreuung des zuletzt neu gewonnenen globalen Volkswagen-Etats zur FIA World Rally Championship (WRC). "Volkswagen Motorsport setzt auf das beste Auto und das beste Fahrergespann. Da wollten wir nicht hintenanstehen und haben mit Andreas und Yves zwei Führungskräfte verpflichten können, die kraft Kompetenz und Leidenschaft für einen Erfolg der Kampagne bürgen", so GREENKERN-Geschäftsführer Daniel Simon.

Andreas Henke, freier Creative Director bei GREENKERN, hat bereits in zahlreichen Kreativ-Hot-Shops gearbeitet. Bisherige Stationen waren u.a. La Banda/ Madrid und Bates/Barcelona, Scholz & Volkmer und Jung von Matt an der Spree. Zuletzt verantwortete Henke als CCO bei Grey in Düsseldorf das kreative Produkt. In den letzten Jahren sorgte Henke immer wieder mit Kampagnen für Coca-Cola, Mercedes-Benz oder NBC für Aufsehen. Auffallend war dabei regelmäßig die Verbindung aus klassischem Storytelling und digitalen Innovationen. Seine Kampagnen wurden vielfach ausgezeichnet. So zum Beispiel mit mehreren goldenen Löwen in Cannes. Im letzten Jahr wurde die von ihm kreierte Kampagne "The Whitness" von Shots zur "Interactive Campaign of the Year" gewählt.

Yves Krämer ist als Client Service Director fest im Rallye-Team bei GREENKERN. Der kreative Stratege war zuletzt Geschäftsführer Beratung von BBDO Proximity Stuttgart. Zuvor arbeitete er lange Jahre bei HEIMAT, Berlin und verantwortete dort als Mitglied der Geschäftsleitung federführend den Etat einer der erfolgreichsten Marken Deutschlands: der Baumarktkette Hornbach. Stilprägend für die Entwicklung der Kommunikation hierzulande waren dabei die legendäre "Ron Hammer"-Kampagne sowie das "Haus der Vorstellung". Für diese wie für zahlreiche weitere Arbeiten konnte der kommunikative Überzeugungstäter im Laufe der Jahre national wie international alle relevanten Kreations-, Media- und Effizienz-Auszeichnungen gewinnen.

Henke und Krämer eint dabei ein Ziel: "Volkswagen strebt mit dem Polo R WRC den Gewinn der Weltmeisterschaft an. Wir tun alles dafür, parallel dazu mit aufmerksamkeitsstarken Maßnahmen die Kommunikationsführerschaft zu erobern."

Mehr Informationen zum Unternehmen und zum Thema „Marken-Transformation“: www.greenkern.com

Kontakt

Greenkern
Chausseestr. 5
D-10115 Berlin
Stephanie Arand
GREENKERN/Aperto AG
Marketing & PR Manager
Social Media