Leben Vegetarier gesünder? Was isst man in der Nachtschicht? Wie ernähre ich Kleinkinder richtig?

Für Absolventen des SGD-Lehrgangs "Ernährungsberater/in": gemeinsames Ernährungssymposium der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) und des Verbands für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB)
(PresseBox) (Pfungstadt bei Darmstadt, ) Unsere Gesundheit steht und fällt mit einer richtigen und ganzheitlichen Ernährung. Doch: Welche aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es und wie beeinflussen diese die Beratungspraxis? Am 11. Dezember lud die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) in Kooperation mit dem Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. (UGB) zum gemeinsamen Ernährungssymposium an den Standort der SGD nach Pfungstadt ein. Anhand dreier Expertenvorträge konnten sich die Gäste, allesamt Absolventen des SGD-Lehrgangs "Ernährungsberater/in", über neueste ernährungswissenschaftliche Ansätze informieren und sich in einer anschließenden Diskussion austauschen. Auf dem Tagungsprogramm standen Themen rund um Säuglings- und Kleinkinderernährung, vegetarische Ernährung sowie Ernährung bei Nacht- oder Wechselschicht.

"Die Frage der richtigen Ernährung ist für jeden Menschen individuell zu beantworten. Wer seine Klienten ganzheitlich und professionell beraten möchte, muss sich deshalb stets über neue wissenschaftliche Studien und Ansätze auf dem Laufenden halten. Als Anbieter berufsbegleitender Weiterbildungsangebote unter anderem im Bereich Gesundheit ist es uns deshalb ein großes Anliegen, Lehrgangsteilnehmer über ihren Abschluss hinaus zu unterstützen", so Solange Bour-Fuchsbauer, verantwortlich für Lehrgänge rund um das Thema Gesundheit bei der SGD. Ein Ernährungssymposium bietet nicht nur eine ideale Plattform für den Austausch auf Fachebene, sondern auch Gelegenheit zur Vernetzung mit anderen Berufspraktikern.

Eine Kooperation für die Zukunft

"Die Kooperation zwischen SGD und UGB sowie die gemeinsame Fachtagung 'Ernährung aktuell' ist aus unserer Sicht ein geeigneter Weg, um gesundheitsfördernde Verhaltensweisen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Denn Ernährungsberater sind wichtige Multiplikatoren", so Thomas Männle, Hauptgeschäftsführer des UGB. Der UGB bringt 30-jährige Erfahrung in gesunder und nachhaltiger Ernährungsweise ein und zeichnet sich durch konsequente Unabhängigkeit und produktneutrale Informationen aus. Mit dem Ernährungssymposium gehen SGD und UGB einen ersten gemeinsamen Schritt. Weitere Bildungsmaßnahmen sind bereits geplant.

Fit für die Ernährungsberatung mit SGD und UGB

Was ist in der Stillzeit und bei Säuglingsmilchnahrungen zu beachten? Wie führe ich mein Kind zur Beikost und an ein vollwertiges Essen und Trinken heran? Fragen zu diesem Thema erörterte die erste Rednerin des Abends, Dipl. oec. troph. Stefanie Fromme. In einem weiteren Vortrag sprach der Vegetarismusexperte Dr. Markus Keller über die Vorteile der vegetarischen Ernährung für Erwachsene sowie für Kinder und Jugendliche. Dipl. oec. troph. Hans-Helmut Martin rundete die Fachtagung mit dem Vortrag "Betriebliche Gesundheitsförderung - Richtig Essen bei Nacht- und Wechselschicht" ab.

SGD-Lehrgangsfamilie Gesundheit und Wellness

Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet Interessierten mehrere berufsbegleitende Lehrgänge im Bereich Gesundheit. Darunter die nach AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) zertifizierten Angebote, die von der Bundesagentur für Arbeit durch Bildungsgutscheine gefördert werden: "Ernährungsberater/in (SGD)", "Geprüfte/r Gewichtscoach (SGD)" sowie "Wellnessberatung mit IHK-Zertifikat Wellnessberater/in". Neuester Lehrgang der Familie ist "Geprüfte/r Präventionsberater/in - Gesundheitsberater/in (SGD)". Alle Fernlehrgänge der SGD können jederzeit begonnen und vier Wochen unverbindlich getestet werden.

Weitere Informationen

Fragen zur Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD), zum Lehrgangsangebot sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Kontakt

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH
Ostendstraße 3
D-64319 Pfungstadt
Barbara Debold
Studiengemeinschaft Werner Kamprath
Karolin Böhm
Maisberger GmbH
Social Media