Vtion Wireless Technology: Ausstieg aus Verbraucher Tablet-PC-Geschäft

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Vtion Wireless Technology AG, einer der führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenlösungen für die mobile Computernutzung in China, gibt den Ausstieg aus dem Verbraucher Tablet-PC-Geschäftsfeld bekannt. Das Tablet-PCGeschäft machte circa 15 Prozent von Vtions Umsätzen der ersten neun Monate 2012 aus. Die Entscheidung wurde aufgrund des zunehmenden Preiswettbewerbs im Verbraucher Tablet-PC-Geschäft getroffen. Der daraus entstandene Margendruck wirkte sich negativ auf die gesamte Rentabilität des Unternehmens aus. Vtions Entscheidung, aus dem Geschäftsfeld auszusteigen, wurde zugunsten der gesamten Rentabilität des Unternehmens getroffen.

Veränderungen im Verbrauchermarkt


Während der gesamte chinesische Tablet-PC-Markt weiter wächst, dringen vermehrt Tablet- PC-Anbieter in den Markt, die ihre Produkte kostengünstiger vertreiben. Der daraus resultierende Preiswettbewerb im Verbrauchersegment setzte Vtion unter Margendruck. Obwohl sich das Unternehmen bereits als starke Marke gegenüber Telekommunikationsanbietern etabliert hat, kann Vtion aufgrund einer mangelnden Markenwiedererkennung keinen Premiumpreis für bessere Qualität erzielen. Folglich wird das Unternehmen zwar weiterhin Tablet-PCs als Teil seiner industriespezifischen EDVLösungen anbieten, die Geschäftssparte für den Endverbraucher jedoch zum Januar 2013 einstellen. Danach werden die Restbestände an Verbraucher Tablets abverkauft.

"Als wir dieses Geschäft gründeten, hatten wir große Hoffnungen in den Verbraucher Tablet- PC-Markt gesetzt", sagt Vtion-CEO Chen Guoping. "Durch vorinstallierte Applikationen für die Verbraucherzielgruppe ist es uns gelungen, uns von anderen Wettbewerbern abzuheben. Es treten jedoch zunehmend Billiganbieter im Markt auf, die teilweise Bruttomargen von lediglich fünf Prozent akzeptieren. Das hat einen Preisverfall für alle Anbieter mit Ausnahme der Topanbieter zur Folge. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, dieses Geschäft aufzulösen. Es ist für uns wichtiger weiterhin profitabel zu bleiben, auch wenn es auf Kosten des Umsatzes geht", fügt er hinzu.

Geschäftsmodell wird weitergeführt

Für die ersten neun Monate 2012 machte Vtions Verkauf der Verbraucher Tablet-PCs circa 15 Prozent der gesamten Umsatzerlöse aus. Die Aufgabe dieses Geschäftsfelds wird einen entsprechenden Einfluss auf die Umsatzerlöse für 2013 haben. Chen Guoping: "Das Hardware-Geschäft in China ist im Allgemeinen sehr schwierig. Dennoch sind wir im Segment der mobilen Datenendgeräte erfolgreich, weil wir uns dort eine starke Basis aufgebaut haben und in diesem Bereich über Markenbekanntheit verfügen. Aufgrund der mangelnden Markentreue auf Verbraucherseite haben wir diese Entscheidung im Sinne unserer allgemeinen Rentabilität getroffen." Langfristig wird Vtion durch die eigenen industriespezifischen EDV-Lösungen und mobilen Applikationen das Geschäftsmodell auf Software und Serviceorientierung ausrichten.

Trotzdem befinden sich diese Geschäftsfelder noch im Aufbau und werden wahrscheinlich kurzfristig kaum etwas zum Ergebnis beitragen. Während die neuen Geschäftsfelder ausgebaut werden, erwartet das Unternehmen stabile Ergebnisse im Segment der mobilen Datenendgeräte.

Vtion verkauft momentan mobile Applikationen, speziell ausgerichtet auf Versicherungsvertreter, die viel reisen. Des Weiteren ist das Unternehmen auf der Suche nach anderen Industrien, die von den individuell angepassten Applikationen profitieren könnten. Darüber hinaus ist die hundertprozentige Tochtergesellschaft Vtion Anzhuo im Bereich der mobile Applikationen tätig und arbeitet derzeitig ausschließlich an dem Android- Betriebssystem. Das Unternehmen bietet momentan mehr als 20.000 Applikationen über eigene Online-Vertriebswege an.

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie beruhen stattdessen auf Vtion's derzeitigen Ansichten und Erwartungen und die diesen zugrundeliegenden Annahmen hinsichtlich in der Zukunft liegender Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Der Eintritt jeder dieser Risiken und Unsicherheiten sowie das Herausstellen der Unrichtigkeit der Annahmen, auf welchen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, könnte zu erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichenden Ergebnissen führen. Vtion übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht wird.

Kontakt

Vtion Wireless Technology AG
Westhafen Plaza 1
D-60327 Frankfurt am Main
Social Media