Gulf Air führt mobilen Check-in-Service ein

Kunden, die unterwegs sind, können für ihre Flüge überall einchecken
(PresseBox) (Manama, ) Im Zuge ihrer kontinuierlichen Bemühungen, das Reisen für Kunden schneller und einfacher zu machen, hat Gulf Air, die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain, den mobilen Check-in eingeführt. Mit ein paar einfachen Klicks kann der Kunde über ein internetfähiges Handy 24 Stunden bis 90 Minuten vor Abflug einchecken; keine Warteschlangen mehr am Check-in.

Man muss sich nur bei m.gulfair.com mit seinem internetfähigen Handy einloggen, die Buchungsdaten eingeben, die Sitzplätze auswählen und schließlich bestätigen. Ein Strichcode erscheint auf dem Handy-Bildschirm; dieser ist nach der Einwanderungskontrolle am Flugsteig vorzuzeigen.

Shehab Al Saeed, Senior Marketing Manager von Gulf Air, sagte: "Der mobile Check-in-Service ist nach dem kürzlichen Relaunch unserer Webseite www.gulfair.com mit verbesserten Funktionen ein weiterer Beitrag im Rahmen unserer Bemühungen, das Reisen für unsere Kunden noch einfacher, schneller und bequemer zu machen.

"Vielbeschäftigte und zeitbewusste Reisende möchten keine Zeit in Warteschlagen beim Einchecken an Flughafenschaltern vergeuden; die mobile Check-in-Möglichkeit spart nicht zur Zeit; der Reisende kann auch erst zur vorgesehenen Boarding-Zeit am Flughafen eintreffen," schloss Al Saeed.

Derzeit steht der mobile Check-in-Service nur an den Flughäfen in Bahrain, Kopenhagen, Doha, Dubai, Frankfurt, London, Larnaca und Paris CDG zur Verfügung. Mehr Standorte werden hinzukommen, sobald Genehmigungen von den betreffenden Flughafenleitungen vorliegen.

Die Bordkarte des mobilen Check-in ist nur gültig, nachdem die Reiseunterlagen an den jeweiligen Immigrationsschaltern geprüft und abgestempelt worden sind.

Über Gulf Air

Das 1950 gegründete Unternehmen Gulf Air ist die stolze nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain. Als wegweisende Fluggesellschaft im Nahen Osten befördert das Unternehmen seit mehr als 60 Jahren Passagiere zwischen allen Kontinenten. Heute ist Gulf Air eine der führenden Marken und spielt in der globalen Luftfahrtbranche eine bedeutende Rolle.

Eines der wichtigsten Ziele von Gulf Air besteht darin, Bahrain mit den Ländern des Nahen Ostens und dem Rest der Welt zu verbinden. Deshalb betreibt die Fluggesellschaft das größte Direktflug-Netzwerk im gesamten Nahen Osten und bietet nahtlose Verbindungsflüge zu weiteren internationalen Destinationen. Die Flugverbindungen erstrecken sich gegenwärtig über Europa und Asien. Mit einer Flotte aus 37 Flugzeugen werden 51 Städte in 32 Ländern miteinander verbunden.

Im Einklang mit dem Wirtschaftsprogramm "Vision 2030" des Königreichs strebt Gulf Air mit seiner Strategie das Ziel an, eine effiziente Fluggesellschaft mit nachhaltiger geschäftlicher Zukunft aufzubauen, die den Bürgern wie auch der Wirtschaft Bahrains dient, und die das Königreich in aller Welt würdig repräsentiert. Um den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden Rechnung zu tragen, konzentriert sich unsere Strategie auf drei Kernbereiche: ein zielorientiertes internationales Streckennetz, ein hochwertiges und kohärentes Angebot sowie eine moderne und noch effizientere Flotte, die aktiv zur Wertschöpfung beiträgt. Gulf Airs übergeordnetes Ziel lautet: Die Fluggesellschaft bleibt stets auf dem neuesten Stand der Luftfahrttechnik und sie bleibt Ihrem Markenimage als Garant für arabische Gastfreundschaft treu.

Gulf Air ist offizieller Sponsor des Gulf Air Bahrain Grand Prix 2012 der Formel I.

Nähere Information auf www.gulfair.com

Kontakt

Inline Sales GmbH
Konrad-Adenauer-Strasse 24
D-35415 Pohlheim
Katherine Kaczynska
Gulf Air
Sebastian Naumann
Presseabteilung

Bilder

Social Media