Präsident des Deutschen Bundestages hält die Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth

(PresseBox) (Bayreuth, ) Professor Dr. Norbert Lammert wird am Dienstag, 18.12.2012 um 19 Uhr s.t. im Auditorium Maximum der Universität Bayreuth einen Vortrag zum Thema "Europa in der Krise - zwischen nationaler Souveränität und politischer Integration" halten. Der Bundestagspräsident folgt damit einer Einladung von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel, dem geschäftsführenden Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften. Sein Besuch bildet einen weiteren Höhepunkt der alljährlichen Weihnachtsvorlesung, zur der die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist. Im Anschluss besteht für das Publikum die Möglichkeit, bei Glühwein und Lebkuchen mit Norbert Lammert ins Gespräch zu kommen.

"Europa steckt in der Krise!" Ob bei politischen Diskussionen, in Interviews mit Wirtschaftsexperten oder bei Stammtischdebatten - allerorten gab es 2012 oft nur ein Gesprächsthema. Doch was genau bedeutet es, wenn ein ganzer Kontinent in Schwierigkeiten steckt?

Vor welche Herausforderungen werden die Bürger und Parlamente Europas gestellt? Und am wichtigsten: Wie sieht der Weg aus der Krise aus? Nach zahlreichen Gipfeltreffen und Expertenberatungen steht eine Überlegung besonders im Mittelpunkt: Die politischen Kompetenzen auf europäischer und nationalstaatlicher Ebene müssen neu geordnet werden. Doch die Perspektive, zentrale politische Zuständigkeiten auf das Europäische Parlament zu übertragen, wird zum Zankapfel unter den Mitgliedstaaten.

Unabhängig vom Ausgang der Debatte steht eines bereits fest: Die Entscheidung wird die Zukunft Europas nachhaltig beeinflussen. Als engagierter Europäer und Kenner des deutschen und europäischen Parlamentarismus ist dem Bundestagspräsidenten Professor Dr. Norbert Lammert die politische Entwicklung der europäischen Staatengemeinschaft ein bedeutendes Anliegen. So kennt er die gegenwärtige Debatte unter den Vertretern Europas und weiß um die Chancen und Schwierigkeiten der europäischen Integration.

Die Weihnachtsvorlesung der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist ein fester Bestandteil des vorweihnachtlichen Universitätsgeschehens in Bayreuth. Sie bietet eine hervorragende Gelegenheit zur Rückbesinnung auf die vergangenen Monate und zur Diskussion relevanter gesellschaftspolitischer Fragen in einem festlichen Rahmen. In den Vorjahren haben bereits Ministerpräsident a.D. Lothar Späth, Justizministerin a.D. Brigitte Zypries, jetziger Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Präsident von Ärzte ohne Grenzen, Dr. Stefan Krieger, Verteidigungsminister Thomas de Maizière, Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder, Joachim Gauck und der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn den Weg auf den Bayreuther Campus gefunden.

Aufgrund der zurückliegenden Erfahrungen können leider keine Sitzplätze reserviert werden.

Kontakt

Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30
D-95440 Bayreuth
Social Media