Hochfrequenz-Absorberlösungen für Automobil-Radarsensorik

(PresseBox) (Donauwörth, ) Radarsensoren werden im automobilen Umfeld für die unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt und haben in den letzten Jahren wesentlich zur Sicherheit und zum Komfort von Kraftfahrzeugen beigetragen. Eingesetzt werden unter anderem Abstandsradar, Erkennung toter Winkel, Spurassistent, Parkassistent usw. und dabei vorrangig im Frequenzbereich von 24 GHz. Doch auch der Frequenzbereich von 77 GHz gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Um ein Signal ohne störende Nebeneffekte zu erhalten, ist es beim Betrieb dieser Sensoren erforderlich, die bestmögliche Funktion und Wirksamkeit des Radarsignals mit Hochfrequenzabsorbern zu unterstützen. Hierzu muss ein Übersprechen zwischen Sende- und Empfangsantenne, Reflexionen an metallischen Oberflächen sowie Gehäuseresonanzen unterdrückt werden.
Telemeter Electronic unterstützt jeden Anwender gerne mit der passenden Absorberlösung. Produkte, welche hier­­für in Frage kommen, sind ausgasungsfreie Hochtemperatur-Schaumabsorber, Folienabsorber mit verschiedenen Basismaterialien und unterschiedlichen Dotierungen sowie Spritzgussgranulat, welches für die Herstellung von absorbierenden Gehäuseabdeckungen verwendet wird.
Zur Herstellung von absorbierenden Gehäusen können im Entwicklungsstadium auch Spritzguss-Formteile genutzt werden. Dabei werden durch Fräsen fast alle gewünschten Formen realisiert.


Weitere Informationen, Beratung und Verkauf durch Telemeter Electronic.
Bitte besuchen Sie folgende Homepage www.telemeter.info

Ihr zuständiger Spezialist bei Telemeter Electronic:
Herr Ulrich Frick, Tel.: 0906 / 70693-55, E-Mail: HF@telemeter.de

Kontakt

TELEMETER ELECTRONIC GmbH
Joseph-Gänsler-Straße 10
D-86609 Donauwörth
Telemeter Electronic GmbH
DEUTSCHLAND

Bilder

Social Media