BonaYou, der universelle Geschenkgutschein, gewinnt neue Investoren

Zweite Finanzierungsrunde mit Jochen Schweizer, MAS Angel Fund und Peter Schüpbach
BonaYou: Das Geschenk, das garantiert glücklich macht (PresseBox) (München, ) BonaYou, Hersteller des ersten universell einlösbaren Gutscheins weltweit, konnte in der zweiten Finanzierungsrunde hochkarätige Investoren für sich gewinnen:

- Jochen Schweizer, Gründer und Geschäftsführer der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe, die als Marktführer weltweit über 1100 verschiedene Erlebnisse und Erlebnisgeschenke für Privat- und Firmenkunden anbietet,

- MAS Angel Fund verkörpert durch Benjamin Rohé, der bereits zur ersten Finanzierungsrunde von BonaYou gehörte und das Unternehmen seitdem auch inhaltlich berät sowie beim Netzwerken für weitere Investitionsrunden hilft,

- Peter Schüpbach, CEO der FashionFriends AG und Gründer und Vorsitzender der NewBorn Capital Holding AG, die seit 2002 in verschiedene Start-ups investiert, u.a. Xing und studiVZ. Peter Schüpbach wird als einer der aktivsten Schweizer Business Angel bezeichnet. Neben dem finanziellen Investment bringt er sich auch inhaltlich im Unternehmen ein.

Die neuen finanziellen Mittel werden in die Weiterentwicklung des Produktes investiert, sowohl inhaltlich als auch geographisch: Neue Features, wie auch die Ausweitung des Services auf andere europäische Länder neben der DACH-Region sind geplant. Besonders am Herzen liegt BonaYou das Gruppengeschenk: Hier wurde ein innovatives und einzigartiges Produkt geschaffen, das es Freunden und Bekannten ermöglicht, gemeinsam Freude zu verschenken.

"Die Kunden können sich im nächsten Jahr auf tolle neue Features freuen", sagt Patrick Löffler, CEO von BonaYou. "Dank der neuen Investitionsrunde können wir viele unserer Ideen verwirklichen und unseren Kunden - am besten in ganz Europa - noch mehr Spaß beim Schenken bereiten."

Benjamin Rohé, Gründer und CEO des MAS Angel Fund, ist seit der ersten Stunde als Investor und tatkräftiger Unterstützer dabei. "Auf die BonaYou-Gründer sind wir sehr stolz: Sie arbeiten mit höchster Konzentration und sind meist selbst ihr größter Kritiker. Jeden Tag muss alles ein wenig besser werden. Diese geniale und einmalige Geschenkkarte, basierend auf einer MasterCard, ist das denkbar beste Geschenk und wurde höchst professionell von allen Beteiligten umgesetzt. Wir freuen uns, das Engagement weiter zu intensivieren und blicken gespannt auf das Geschäftsjahr 2013."

Jochen Schweizer, ehemaliger Extrem-Kajakfahrer, Stuntman und Bungee-Springer war mit seiner Leidenschaft für außergewöhnliche Abenteuer schon immer auf der Suche nach extremen Erlebnissen und neuen Adrenalinstößen. Heute sucht er nicht mehr nur für sich selbst nach neuen Abenteuern. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und ermöglicht mit seinen Unternehmen heute weltweit außergewöhnliche Erlebnisse für Jedermann.

Auf gewisse Weise ähnlich wie BonaYou, denn das Münchner Unternehmen hilft auch dabei, Freude und Erlebnisse zu verschenken. "BonaYou passt sowohl thematisch, als auch vom Spirit her sehr gut zu mir und meinem Unternehmen: Die drei jungen Gründer haben mit Herz und Enthusiasmus eine super Idee in ein Produkt verwandelt, das den Menschen Freude bereitet. Ich unterstütze sie gerne dabei, genauso begeistert und motiviert weiterzumachen und BonaYou zu verbreiten."

Auch Peter Schüpbach findet BonaYou "eine spannende neue Form von Geschenkgutschein, die viele Möglichkeiten eröffnet." Er möchte besonders in der Schweiz dabei helfen, den Service bekannt zu machen.

Bereits in der ersten Finanzierungsrunde 2011 überzeugte BonaYou: Durch das innovative Geschäftsmodell, den universell einlösbaren Gutschein in Form einer Prepaid Kreditkarte und die komfortable Art, gemeinsam zu schenken, investierten der High-Tech Gründerfonds und der MAS Angel Fund.

*Intelligentes Gutscheinmodell*

BonaYou überzeugt nicht nur mit einer guten Produktidee, sondern auch mit seinem innovativen Geschäftsmodell: Der Kunde erhält die Prepaid MasterCard samt schöner Verpackung und Versand für den Wert des Gutscheins - es entstehen keine Extra-Kosten. Völlig entgegen der gängigen Geschäftspraxis ist die Kreditkarte im ersten Jahr gebührenfrei. Erst ab dem 13. Monat werden monatlich 3 Euro Kreditkartengebühr fällig. Laut einer Umfrage, die BonaYou am Anfang ihrer Geschäftsentwicklung gemacht hat, ist es für den Schenker wenig relevant, was der Beschenkte mit dem Geld tut. Zusätzliche Kosten würden ihn eher schmerzen. Denn ein Gutschein, der bei einem bestimmten Anbieter erworben wurde, kostet ja auch "nur" so viel wie der Gegenwert ist. Da auch bei BonaYou zusätzliche Gebühren wegfallen, bietet der universelle Gutschein von BonaYou einen deutlichen Mehrwert im Vergleich zu herkömmlichen Gutscheinen, da er den Beschenkten nicht auf den Kauf von zum Beispiel Büchern oder Musikdateien festnagelt.

*Lesen Sie mehr* über den universell einlösbaren Gutschein von BonaYou in unserer Pressemitteilung zum Produkt:

http://www.pressebox.de/...

Über MAS Angel Fund

Benjamin Rohé ist Gründer und CEO des MAS Angel Fund. Der passionierte Unternehmer ist bereits seit seinem 15. Lebensjahr in der Digitalen Medienbranche tätig. Mit seiner Firma unterstützt Benjamin Rohé innovative Unternehmen als Angel Investor. Neben Mentoring, Networking und Seed-Kapital hilft er auch bei späteren Finanzierungen.

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe

Die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe bietet weltweit über 1100 verschiedene Erlebnisse an und findet immer neue Wege, um Kundenwünsche zu erfüllen. Dabei kann Jochen Schweizer auf über 25 Jahre Erfahrung und ein Netzwerk von etablierten Partnern zurückgreifen. Heute gehören zur Jochen Schweizer Unternehmensgruppe die drei Tochtergesellschaften Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH/Corporate Solutions und die Jochen Schweizer Projects AG. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in München mehr als 300 feste und freie Mitarbeiter und ist deutscher Marktführer im Segment der Erlebnisanbieter.

Über Peter Schüpbach

Peter Schüpbach ist CEO und einer der Mitgründer bei der FashionFriends AG. Fashion Friends wurde in den letzten Jahren zum Online Shopping Club Nummer eins für Mode und Lifestyle und hat mittlerweile mehr als 100 Mitarbeiter. Dazu ist er in verschiedene Start-ups involviert und ist Vorstandsmitglied diverser Organisationen. Außerdem ist er Gründer und Vorsitzender der NewBorn Capital Holding AG, die seit 2002 in verschiedene Start-up Firmen investiert und coacht (Xing, studiVZ, netmoms, Nimbuzz, Plazes). 2005 wurde er "Business Angel of the Year".

Kontakt

PL Gutscheinsysteme GmbH
Steinsdorfstraße 2
D-80538 München
Stephanie Messer
messerPR

Bilder

Social Media