BMW Motorsport und Zollner Elektronik AG starten gemeinsam in neue DTM-Saison

DTM
(PresseBox) (München, ) Mit frischen Kräften in die neue Saison: Die Zollner Elektronik AG ist 2013 als "Official Partner" mit von der Partie, wenn BMW Motorsport als Titelverteidiger in der DTM an den Start geht.

Die deutsche Unternehmensgruppe gehört zu den Top-15-EMS-Dienstleistern mit 16 Standorten weltweit, davon acht in Deutschland. Komplexe mechatronische Systeme, von der Entwicklung bis zum After Sales Service, sind die Stärke des Familienunternehmens mit Hauptsitz in Zandt (DE).

"Nach der Saison ist vor der Saison", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Ich freue mich, dass wir die Zollner Elektronik AG im Kreis unserer Partner für das DTM-Projekt begrüßen können. BMW und Zollner arbeiten schon lange erfolgreich zusammen. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Partnerschaft auch in der DTM für beide Seiten gewinnbringend sein wird."

"Natürlich fiebern wir dem Saisonstart am 5. Mai 2013 auf dem Hockenheimring genauso entgegen wie alle Beteiligten bei BMW Motorsport", sagt Johann Weber, Vorstandsvorsitzender der Zollner Elektronik AG. "BMW und Zollner verbindet die Leidenschaft und das Talent für Spitzentechnologien, Innovationen und hochwertige Produkte. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit in einer Rennserie dieser Größenordnung. Die DTM ist einfach ein riesiges Motorsport-Ereignis. Wir hoffen auf einen erfolgreichen Saisonverlauf, ganz so wie 2012."

Über die Zollner Elektronik AG:

1965 von Manfred Zollner als Ein-Mann-Betrieb in einer kleinen Gemeinde in Bayern gegründet, hat sich das Unternehmen zu einer 8.000 Mitarbeiter starken Unternehmensgruppe mit 16 internationalen Standorten entwickelt. Die Zollner Elektronik AG ist eine Aktiengesellschaft, die sich zu 100 Prozent in Familienbesitz befindet und nie ihre regionalen Wurzeln vergessen hat. Im Kompetenz-Netzwerk Mechatronik setzt sich das Unternehmen dafür ein, Entwicklung und Forschung in der Region voranzutreiben. Dass sich Innovation und Spitzentechnologien sehr gut mit gesundem Wachstum und stabilen Erträgen vertragen, hat Zollner stets bewiesen. Weltweit gehört der EMS-Dienstleister heute zu den Besten. Die breite Branchenaufstellung macht das Unternehmen auch in schwierigen Zeiten zu einem verlässlichen Partner. Die komplexe Vielfalt beinhaltet Automotive, Luftfahrt-, Bahn- und Medizintechnik, Industrieelektronik und Datenverarbeitung. Besonderes Augenmerk legt die Zollner Elektronik AG auf Qualität - Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzmanagement eingeschlossen. Zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen bestätigen diesen hohen Anspruch. Mit der Entwicklung und dem Bau des größten vierbeinigen Schreitroboters "Tradinno" hat die Zollner Elektronik AG als Leitunternehmen in einem Netzwerk von mehr als 20 Partnern eine technologische Pionierleistung erbracht, die es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde schaffte.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Ingo Lehbrink
Konzernkommunikation und Politik / Sportkommunikation
Jörg Kottmeier
Sportkommunikation
Leitung
Social Media