Bio-Rad und MorphoSys vereinbaren Übernahme von MorphoSys' Forschungs- und Diagnostik-Sparte AbD Serotec

MorphoSys schärft seinen Fokus auf therapeutische Anwendungen
(PresseBox) (Martinsried, ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute eine Vereinbarung bekannt, das Segment für Forschungs- und diagnostische Antikörper AbD Serotec an Bio-Rad Laboratories Inc. zu veräußern, einem internationalen Hersteller und Anbieter von Life Science-Forschungswerkzeugen und Diagnostikprodukten. Bio-Rad wird AbD Serotec für einen Gesamtbetrag von rund 53 Millionen Euro in bar erwerben. Der Gesamtbetrag beinhaltet den Kaufpreis, eine Entschädigung für Barmittelreserven in den AbD Serotec-Gesellschaften in Höhe von rund 5 Millionen Euro und eine Lizenzzahlung für den Einsatz der HuCAL-Technologie im Markt für Forschungsreagenzien und Diagnostik. Die Transaktion ist von verschiedenen Bedingungen abhängig und es wird erwartet, dass sie im Januar 2013 abgeschlossen sein soll.

"Das Ziel dieser Transaktion ist, den Fokus unserer Gesellschaft noch stärker auf das therapeutische Segment zu lenken", erklärte Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. "Wir haben beachtliche Fortschritte beim Aufbau einer therapeutischen Antikörper-Pipeline gemacht, die einen entscheidenden Werttreiber für MorphoSys darstellt. Mit der Veräußerung des AbD Serotec-Segments legen wir einen eindeutigen Schwerpunkt auf unsere Kernkompetenzen und das Wachstumspotenzial in diesem Bereich."

Im Rahmen der Transaktion wird Bio-Rad sämtliche Geschäftsaktivitäten der AbD Serotec-Sparte für Forschungs- und diagnostische Antikörper von MorphoSys's erwerben, bestehend aus dem entsprechenden AbD Serotec-Segment der MorphoSys AG ebenso wie die Tochterunternehmen MorphoSys UK Ltd., MorphoSys AbD GmbH und MorphoSys US, Inc. Zusätzlich beinhaltet die Vereinbarung eine vollständig bezahlte, nicht-exklusive Lizenz für den Einsatz der HuCAL-Technologie von MorphoSys für die Diagnostik und Forschungsanwendungen.

"Das Ergebnis der heutigen Transaktion ist eine vollständig auf Technologien und Medikamentenentwicklung ausgerichtete Organisation. So können wir unsere finanziellen Ressourcen zielgerichtet auf die für uns entscheidenden Werttreiber lenken", kommentierte Jens Holstein, Finanzvorstand der MorphoSys AG. "Bio-Rad bietet AbD Serotec und seinen Mitarbeitern das ideale Umfeld, um das Potenzial im Markt für Forschungsreagenzien und Diagnostik auszuloten."

Kontakt

MorphoSys AG
Lena-Christ-Str. 48
D-82152 Martinsried
Social Media