SIX übernimmt Oslo Clearing ASA

SIX, die Betreiberin der schweizerischen Finanzmarktinfrastruktur, übernimmt Oslo Clearing ASA von Oslo Børs ASA
(PresseBox) (Zürich, ) Oslo Clearing ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Oslo Børs VPS Holding ASA und ist als zentrale Gegenpartei gemäss dem norwegischen Securities Trading Act zugelassen. Aktuell bietet Oslo Clearing das Clearing von Finanz- und Wertpapierleiheprodukten an. SIX übernimmt 100% der Oslo Clearing von der norwegischen Oslo Børs zum Preis von rund NOK 180 Millionen (ca. CHF 30 Mio.), wobei die frei verfügbare Liquidität beziehungsweise das Eigenkapital etwa 120 Millionen NOK (ca. CHF 20 Mio.) betragen. Die Übernahme dürfte im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen sein, da es noch der Zustimmung der zuständigen Behörden und der Erfüllung weiterer Auflagen bedarf. Oslo Clearing wird Teil von Securities Services, der Post-Trade-Division von SIX.

Durch die Übernahme wird SIX zur marktführenden CCP für Primärbörsen, was die internationale Präsenz von SIX stärkt und den Kunden den Zugang zu einem weiteren Markt ermöglicht. Die Position von SIX wird zudem durch die Nutzung des starken regionalen Kundenstamms zusätzlich gefestigt. Der Handel zusätzlicher Volumen und die Erhöhung der Kundenzahl auf einer gemeinsamen Plattform sollen zudem zur Reduktion der Stückkosten und einer erhöhten Flexibilität für die Kunden beitragen. Die Integration wird 2014, nach Abschluss der Übernahme, beginnen.

Gemäss Thomas Zeeb, Chief Executive Officer Securities Services, "setzt sich SIX seit ihrer Gründung bei Interoperabilitätsinitiativen in Europa stets stark für mehr Wettbewerb zum Nutzen der Kunden und für ein grösseres Angebot bei der Wahl des Clearinghauses ein. Mit der Übernahme von Oslo Clearing bauen wir unser Angebot weiter aus. Dadurch haben sowohl bestehende Kunden von SIX als auch Kunden von Oslo Clearing eine grössere Auswahl und können über eine einzige Plattform auf mehrere Märkte zugreifen. In der Folge profitieren sie von Effizienzsteigerungen und Skaleneffekten. Zudem sehen wir ein grosses Potenzial für künftige Produkterweiterungen und -diversifikationen im Rahmen unserer Post-Trade-Wertschöpfungskette."

Oslo Børs VPS
Die Oslo Børs VPS Group besteht aus den vier Unternehmen Oslo Børs, VPS, Oslo Clearing und Oslo Market Solutions. Die Dienstleistungen des Konzerns umfassen unter anderem die Notierung und den Handel von Wertpapieren, die Börseneinführung, die Verrechnung und Abwicklung von Wertpapiertransaktionen in Norwegen sowie die Bereitstellung von Marktdaten und Online-Lösungen. Oslo Børs VPS ist eine Tochtergesellschaft von Børs VPS Holding ASA. Die Aktien des Unternehmens sind am OTC-Markt der norwegischen Securities Dealers Association handelbar. Oslo Clearing ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Oslo Børs VPS Holding ASA und ist als zentraler Kontrahent gemäss dem norwegischen Securities Trading Act zugelassen. Aktuell übernimmt Oslo Clearing das Clearing von Finanz- und Wertpapierleiheprodukten. 2011 war Oslo Clearing für das Clearing von über 46 Millionen Wertpapiertransaktionen im Wert von über 960 Milliarden NOK zuständig.

http://www.oslobors.no/...
http://www.osloclearing.no/...

Kontakt

SIX Swiss Exchange AG
Selnaustrasse 30
CH-8021 Zürich
Social Media