Investorenwechsel bei Deutschlands führendem Marktplatz für digitale Werbung

Stöer AG steigt bei adscale ein / adscale wird Tochterunternehmen der Ströer Gruppe
(PresseBox) (München, ) Die Ströer AG übernimmt die Mehrheit an der adscale GmbH, Deutschlands führendem Marktplatz für digitale Werbung. Die beiden Geschäftsführer Matthias Pantke und Stephan Kern bleiben als Gesellschafter am Unternehmen beteiligt und führen weiterhin die Geschäfte. Mit dem Einstieg von Ströer als Hauptgesellschafter wird adscale als Tochterfirma in die neue Online-Unit der Ströer Gruppe eingebunden, bleibt jedoch als eigenständiges Unternehmen bestehen (siehe Pressemitteilung Ströer AG vom 17. Dezember 2012).

Damit investiert einer der wichtigsten internationalen Anbieter von Out-of-Home-Medien nicht nur in das Segment der Premium-Vermarktung, sondern auch in das Wachstumsfeld der automatisierten Online-Werbung. Gemeinsam mit den drei weiteren Online-Unternehmen der Gruppe (Ströer Interactive, freeXmedia, Business Advertising) trägt adscale zum Ausbau der Aktivitäten im digitalen Werbemarkt bei und schafft durch seine Führungsposition im Bereich der Werbemarktplätze neue Wachstumsfelder. Die Ströer Gruppe ist mit seinen neuen Tochterfirmen aus dem Stand der drittgrößte Online-Vermarkter in Deutschland.

"Für das weitere Wachstum von adscale ist der nächste logische Schritt der Einstieg eines strategischen Gesellschafters. Im Verbund mit den drei anderen Online-Töchtern der Gruppe werden wir neue Impulse im Online-Werbemarkt setzen und die Automatisierung der Online-Werbung in Deutschland vorantreiben", kommentiert Matthias Pantke, Geschäftsführer bei adscale den Gesellschafterwechsel.

"Für Ströer als Marktführer und Pionier in der digitalen Außenwerbung ist der Einstieg in die unabhängige Vermarktung von Online Display, Video und Mobile Inventar ein zwingender strategischer Schritt", erklärt Christian Schmalzl, Chief Operating Officer der Ströer AG. "Wir ergänzen die stark markenorientierte Außenwerbung durch eine stärker transaktionsorientierte Audience- und Reichweitenvermarktung im Internet." Durch die Kombination der Vertriebsstärke der Ströer AG mit den neuen Online-Plattformen entsteht ein attraktives Angebot für Werbungtreibende, sowohl für deutschlandweit als auch für regional agierende Kunden. Dabei ist die erprobte Vermarktungssystematik von Ströer in der digitalen Außenwerbung mit dem Onlinegeschäft vergleichbar.

Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt verschiedener Bedingungen, wie etwa der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Mit dem finalen Vollzug der Verträge wird bis Ende April 2013 gerechnet.

Über Ströer
Die Kölner Ströer Out-of-Home Media AG mit ihren Tochtergesellschaften ist spezialisiert auf alle Werbeformen, die außer Haus zum Einsatz kommen - von den klassischen Plakatmedien über die Werbung auf Wartehallen und Transportmitteln bis zu den modernen digitalen Angeboten in der Außenwerbung. Die Unternehmensgruppe vermarktet über 280.000 Werbeflächen, gehört mit einem Konzernumsatz von 577,1 Millionen Euro für das Gesamtjahr 2011 zu den marktführenden Außenwerbeunternehmen in Deutschland, der Türkei und Polen und damit gemessen an Umsätzen zu den größten Anbietern Europas. Das Werbeträgerangebot des Kölner S-Dax Unternehmens umfasst digitale Bewegtbildnetze in den größten deutschen Bahnhöfen, in U- und S-Bahnhöfen und in den größten deutschen Einkaufszentren. Darüber hinaus verfügt Ströer über ein breit gefächertes Angebot von Außenwerbeprodukten, die in Qualität, Innovation und Design bei Werbeträgern und Stadtmöbeln neue Maßstäbe setzen. Ströer-Stadtmöbel wurden 27 Mal mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Die Ströer-Gruppe beschäftigt rund 1.700 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.stroeer.de.

Kontakt

AdScale GmbH
Ungererstraße 40
D-80802 München
Social Media