Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Paul Wurth durch SMS group vollzogen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Paul Wurth durch die SMS group wurde am 17. Dezember 2012 vollzogen.

Die SMS Holding GmbH hatte am 25. Juli 2012 den Kauf von 59,1 Prozent der Anteile an der Paul Wurth S.A. Luxemburg bekannt gegeben. Diese befanden sich zuvor im Besitz von ArcelorMittal (48,1 %) und der Luxemburger Beteiligungsgesellschaft Luxempart (11,0 %). 40,8 Prozent der Anteile verbleiben bei den vom Staat kontrollierten luxemburgischen Anteilseignern.

Paul Wurth wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der SMS group fortgeführt und gehört mit über 1.500 Mitarbeitern und 26 Tochtergesellschaften zu den führenden, weltweit tätigen Unternehmen beim Bau von Hochöfen, Kokereien und umwelttechnischen Einrichtungen für Hüttenwerke. Für das laufende Jahr wird mit einem Umsatz von rund 500 Mio. Euro gerechnet.

Die Produktprogramme von Paul Wurth und insbesondere der SMS Siemag ergänzen sich ideal. Der Zusammenschluss schafft für beide Unternehmen die Grundlage für weiteres Wachstum. Die SMS group, die mit über 11.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 3 Mrd. Euro erwirtschaftet, besteht unter dem Dach der SMS Holding GmbH aus einer Gruppe international tätiger Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Sie gliedert sich in die Unternehmensbereiche SMS Siemag und SMS Meer sowie die Industriebeteiligungen.

Kontakt

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
D-40237 Düsseldorf
Social Media