Compuware stellt neue Version von Uniface mit erweiterten Funktionalitäten und verbessertem Support vor

Compuware Uniface 9.6 mit neuen Funktionen und vereinfachter Bedienung; Support- und Trainingsprogramm erweitert, um Anwendungsbasis zu vergrößern
(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Compuware, Spezialist für Performance-Technologie, hat heute die Version 9.6 der Rapid Application Development-Lösung Uniface veröffentlicht. Die neue Version unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung ihrer Anwendungen und ermöglicht ihnen, innovative, strategische Anwendungen zu entwickeln. Außerdem wurden Uniface University und Uniface TV verbessert, um Entwicklern eine höhere Produktivität zu ermöglichen und Anwendungen schneller bereitstellen zu können.

Eine Untersuchung des Analystenhauses Creative Intellect Consulting über Uniface bestätigt, dass Uniface-Kunden kritische Anwendungen schneller entwickeln können. Gleichzeitig hebt die Studie die zielgerichtete und herausragende Strategie von Uniface bei seinen Supportprogrammen für Partner und Kunden hervor.

Modernisierung von Unternehmensanwendungen

"Uniface 9.6 ermöglicht uns, unsere Client-Server-Anwendung auf eine neue Ebene zu heben", so James Kutrubs, Software Development Manager bei CourtView Justice Solutions. "Ein modernes, funktionales Anwendererlebnis ist wichtig für eine Software und Uniface 9.6 hilft uns, dieses umzusetzen."

Organisationen arbeiten intensiv an der Modernisierung ihrer Anwendungen, sowohl in bestehenden Kernapplikationen als auch durch die Einführung von neuen Programmen. Existierende Anwendungen zu modernisieren, ist meistens der kostengünstigste und produktivste Ansatz für ein Unternehmen, um die Nachfrage nach besseren und leistungsstärkeren Anwendungen zu decken.

"Unsere Vision ist es, Kunden die branchenweit produktivsten Entwicklungsfunktionalitäten zur Verfügung zu stellen, mit denen sie Technologie zu einem echten Mehrwert machen können", sagt Adrian Gosbell, Director of Product Management der Uniface Business Unit von Compuware. "Uniface 9.6 trägt entscheidend zur Umsetzung dieser Vision bei, indem es ein reichhaltiges Set an Services und Funktionalitäten liefert, das die Modernisierung sowohl von Uniface - aber auch anderen Anwendungen - vereinfacht."

Verbesserte Webentwicklung

Auf Basis der ausgefeilten Technologie für die Webentwicklung ermöglicht Uniface 9.6 den Einsatz von HTML5 in Client/Server-Anwendungen. Dies eröffnet zahlreiche Optionen wie die Integration von Webseiten in Client/Server-Applikationen durch JavaScript. Zudem wurde die Anwendung von Uniface durch neue Funktionalitäten für die dynamische Erstellung von HTML-Elementen verbessert.

"Die neuen Features von Uniface 9.6 heben die Software auf eine neue Ebene. Die Grenzen der Modernisierung bei Client/Server-Anwendungen mittels Web-Oberflächen wurden durch neue Funktionen wie HTML5-Containern und eingebettetem JavaScript aufgehoben", sagt Karl Sup, Geschäftsführer von JDA Software. "Ich empfehle, die neue Version von Uniface zu testen. Ich bin sicher, dass jeder so beeindruckt und begeistert sein wird von den Verbesserungen und der künftigen Ausrichtung und Vision der Software wie wir."

Produktivität der Entwickler erhöhen

Zusätzlich zur Veröffentlichung von Version 9.6 wurde das Uniface Schulungsprogramm für Anwender erweitert. Damit steht nun ein umfangreiches Angebot für den Kundensupport, die Unterstützung von Anwendungsmigrationen und Anwenderschulungen bereit. Im Fokus der Verbesserungen standen dabei Uniface University und Uniface TV. Kunden können damit schnell und einfach den Umgang mit den Werkzeugen und Techniken von Uniface erlernen. Ziel ist es, dadurch die Anwenderbasis von Uniface zu vergrößern.

"Mit der Version 9.6 zeigt das Uniface-Team, dass es die Anwendungsumgebungen seiner Kunden sowie deren Bedarf nach Modernisierung ihrer Client/Server-Anwendungen versteht", sagt Al Hilwa, Program Director für Anwendungsentwicklungssoftware bei IDC. "Mit Uniface 9.6 lassen sich Client/Server-Anwendungen bei geringem Risiko modernisieren, sodass Unternehmen die Vorteile neuer Funktionalitäten wie Google Maps innerhalb ihrer Anwendungen nutzen können."

Compuware Uniface

Als produktives, verlässliches und skalierbares Entwicklungstool bietet Uniface eine modellbasierte Umgebung für die schnelle Entwicklung von unternehmenskritischen Anwendungen. Mit fortlaufender Unterstützung neuer Technologien wie Mobile, Web und Cloud ist Uniface das Werkzeug der Wahl für Organisationen, die auf einem hohen Abstraktionsniveau und mit großer Produktivität entwickeln möchten. Uniface ist plattformunabhängig und ermöglicht Anwendungen für die meistverbreiteten Hardwareplattformen und Betriebssystemumgebungen. Uniface erlaubt Entwicklern die bessere Ausnutzung von unternehmenskritischen Legacy-Ressourcen, indem diese erneuert und mit Webanwendungen integriert werden. Weitere Informationen unter www.compuware.com/uniface.

Folgen Sie uns auch auf folgenden Web-Kanälen:

www.twitter.com/uniface
www.youtube.com/unifacesme
www.facebook.com/unifacepage

Kontakt

Dynatrace GmbH
Konrad-Zuse-Platz 8
D-81829 München
Social Media