Software leanIX ermöglicht agiles IT-Management: einfach, sicher, übersichtlich und schnell

(PresseBox) (Bonn, ) leanIX ist das ideale Tool für IT-Manager und CIOs in Unternehmen jeder Größe. Schnelles IT Management ist möglich, da leanIX eine strukturierte Übersicht über die IT Landschaft bereitstellt. Das Ziel von leanIX ist es, fundierte Entscheidungen in kurzer Zeit zu ermöglichen. Neue Funktionen optimieren jetzt die Leistungsstärke von leanIX in der Version 1.1.

Komplexe Informationen klar dargestellt

Im Zentrum von leanIX stehen die Fact Sheets. Sie ermöglichen eine 360 Grad-Übersicht und bündeln die relevanten Informationen. Dabei greift leanIX auf vordefinierte Fact Sheets zurück, die eine Datenerhebung vereinfachen. In der neuen Version von leanIX sind nun zusätzlich Fact Sheets für die Abbildung von Hardware-, Softwaretechnologien, gekaufte IT Services und Benutzergruppen hinzugekommen. Dadurch ist es möglich, den Einsatz aller bezogenen Leistungen, also auch Cloud-Services, zu evaluieren.

Benutzer steht im Mittelpunkt

leanIX basiert auf der abgestimmten Zusammenarbeit aller. So wird es möglich, Mitarbeiter schnell und unkompliziert in Entscheidungen einzubinden und bessere Ergebnisse zu erzielen. Hohe Nutzerfreundlichkeit gewährleistet die engagierte Mitarbeit. Diese Gedanken wurden auch auf die Fact Sheets übertragen und diese den Nutzern jetzt noch näher gebracht. Das Interaktionszentrum steht nun an erster Stelle: Der Nutzer sieht sofort, welche anderen Mitarbeit im Fact Sheet aktiv waren und sind. Zusätzlich werden jetzt mit nur einem Klick alle Nutzer von Fact-Sheets angezeigt. So lassen sich Experten zu bestimmten Themen umgehend finden, benachrichtigen und einladen.

Sicher in der Cloud

Ein SaaS-Tool aus der Cloud für das IT-Management muss komfortabel in der Anwendung sein, aber vor allem auch sicher. Die Sicherheitsfunktionen sind jetzt um Verschlüsselungsverfahren für die Speicherung von Benutzerdaten erweitert. Dadurch ist das Auslesen von Benutzerdaten durch unautorisierte Quellen nahezu ausgeschlossen.

Integration von internen und externen Informationen

Neu ist auch die virtuelle Integration von Sharepoint-Dokumenten. Damit können Dokumente erfasst werden, die bereits im Unternehmen vorhanden sind. So wird die Vollständigkeit der Informationsbasis gewährleistet. Dazu müssen für die Sharepoint-Dokumente lediglich Links in die Fact-Sheets kopiert werden. Wenn andere Mitarbeiter weiterhin an diesen Dokumenten arbeiten, aktualisieren sich automatisch auch die Darstellungen auf den leanIX-Oberflächen. Durch die Integration einer gültigen URL können in die Fact-Sheets auch externe Websites eingebunden werden.

Ergänzend sind auch weitere Reports verfügbar. Die Roadmap-Reports zeigen auf einem Blick mit farbigen Markierungen an, welche Software-Lizenzen wann auslaufen und wann IT-Komponenten ausgetauscht werden können oder müssen.

Trotz Reduktion aufs Wesentliche, immer Zugriff auf die Details

Alle Informationen, die in leanIX gehalten werden, lassen sich über einen optimal strukturierten Excel-Export ausgeben, um sie für individuelle Reportings zu nutzen oder mit spezifizierten Analyse-Tools weiter zu bearbeiten. Dabei werden aus Sicherheitsgründen alle Exporte vom Workspace-Administrator freigegeben.

leanIX wird bereits in der Betaphase bei einem global agierenden Konzernbereich eingesetzt. So wurden die Optimierungen für ein agiles IT-Management marktnah möglich.

Kontakt

LeanIX GmbH
Alte Bahnhofstrasse 30
D-53173 Bonn
Social Media