IHK und GewiNet: Gesundheitswirtschaft 2030

(PresseBox) (Osnabrück, ) "Im Gesundheitswesen stehen die einzelnen Verantwortungsbereiche wie Säulen nebeneinander. In vielen Bereichen haben sich Doppelstrukturen entwickelt. Das können wir uns auf die Dauer nicht leisten. In der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung sowie der Pflege und Rehabilitation ist daher in Zukunft eine stärkere Verzahnung sowohl auf Landes- als auch auf regionaler Ebene notwendig." Dies erklärte jetzt Heiner Pott, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration. Mit seinem Impulsvortrag eröffnete er die Netzwerkveranstaltung "Gesundheitswirtschaft 2030 - Der Weg in die Zukunft" von IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim und GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. Rund 60 Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Gesundheitswesen und Forschung tauschten sich über die bevorstehenden Herausforderungen und die möglichen Chancen aus.

"Früher wurde die Gesundheitswirtschaft in erster Linie als Kostenfaktor gesehen. Heute erkennen wir immer besser, dass sie vielmehr ein Wirtschaftsfaktor ist. Der Gesundheitssektor bietet in unserer Region nicht nur 30.000 Arbeitsplätze. Er ist mit seinen umfassenden Dienstleistungen auch ein wichtiges Plus als regionaler Standortfaktor. Darauf können wir stolz sein", so IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf.

Durch gemeinsame Netzwerkveranstaltungen werden die IHK und das GewiNet auch zukünftig den Wissens- und Ideenaustausch innerhalb der Gesundheitswirtschaft fördern. "Mit Netzwerkveranstaltungen haben die Akteure unserer Region Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist unsere Chance, die Zukunft der Gesundheitswirtschaft aktiv zu gestalten und heute die Entscheidungen für ein funktionierendes Gesundheitssystem der Zukunft zu treffen", so Dr. Michael Böckelmann, 1. GewiNet-Vorsitzender.

Die Vorträge und Diskussionen der Veranstaltung widmeten sich Themen wie Finanzierung der Krankenkassen, elektronische Patientenakten und Fachkräftegewinnung. Informationen dazu sind unter www.osnabrueck.ihk24.de (Dok.-Nr. 123780) erhältlich.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim
Neuer Graben 38
D-49074 Osnabrück
Social Media