ACE Awards 2012: Mehr als ein magisches Dinner für alle Gewinner

Award der ACE Stoßdämpfer GmbH für erfolgreichste Vertriebspartner
ACE Awards: Die Trophäen für die Teilkategorien Bonusheftnutzung, Kundenzufriedenheit und Umsatzentwicklung mit orangefarbigem Band sowie der Preis für den Gesamtsieger mit blauer Banderole / Foto: ACE Stoßdämpfer GmbH, Fotografie: Dominik Eisele (PresseBox) (Langenfeld, ) Zum vierten Mal zeichnete die ACE Stoßdämpfer GmbH im vergangenen Monat ihre leistungsfähigsten Vertriebspartner mit den ACE Awards aus. Im Jahr 2012 ging man gemeinsam neue Wege, um mit den Führungskräften von mehr als 30 Vertriebsgesellschaften die Verleihung der Trophäen, eine farbenfrohe Werksführung bei der HAHN Gasfedern GmbH und die alle zwei Jahre stattfindende Geschäftsführer-Tagung zu erleben.

Jürgen Roland, Geschäftsführer der ACE Stoßdämpfer GmbH, brachte es in seiner Eröffnungsrede auf den Punkt: "Es liegen spannende Zeiten vor uns", prophezeite er und warf dabei einen Blick sowohl in die unmittelbare als auch in die nähere Zukunft. Denn zum einen gab es viele Neuerungen bei den ACE Awards 2012, und zum anderen hatten die ACE Verantwortlichen sehr viele Neuigkeiten für Ihre Top-Vertriebspartner vorbereitet. Doch eins nach dem anderen.

ACE Vertriebspartner in vier Kategorien gekürt

Anders als bei den bisherigen drei Verleihungen der begehrten Preise von ACE fand die Veranstaltung nicht im Rheinland, sondern in Stuttgart statt. Neu war auch die in ein Showprogramm des Jongleurs Christoph Rummel eingebettete Auszeichnung der Sieger. Diese wurden, als weitere Innovation, nicht mehr von einer Jury ausgewählt, sondern von einem namhaften Kölner Marktforschungsinstitut zuerst genauestens in ihrer Leistungsfähigkeit analysiert und dann für das Podium selektiert. Als weitere Neuerung ist zu vermelden, dass es in allen Award-Kategorien neue Preisträger gab. So belohnte ACE die Anstrengungen seiner Vertriebspartner im November 2012 in drei Hauptkategorien unter den jeweiligen Award-Titeln 'Bonusheftnutzung', 'Kundenzufriedenheit' und 'Umsatzentwicklung'. Überdies wurde auch der sechs Kilogramm schwere Hauptpreis, der ACE Award für den Gesamtsieger - das Unternehmen, das in allen drei Kategorien die höchste Gesamtpunktzahl erreicht - einem neuen Champion übergeben. Diesen Titel, für den die meisten Zähler in allen drei Leistungsklassen nötig sind, konnte erstmals die PTS Automation GmbH aus Pulheim bei Köln erringen. Geschäftsführer Michael Toberg freute sich sichtlich über die begehrte Skulptur. Er sagte, auf den Erfolg angesprochen, dieser sei eine überraschende Ehre, da man bei Leistungsvergleichen wie diesen immer erst hinterher wisse, ob die eigenen Anstrengungen herausragend seien. Zweiter im Gesamtklassement wurde der Preisträger der Jahre 2008 und 2010, die Gehmeyr GmbH aus Regensburg. Den dritten Platz belegte, wie übrigens schon 2010, die Eriks Südwest GmbH.

Vertriebsleiter Jürgen Arend begrüßte die Vertriebspartner ebenfalls in der schwäbischen Metropole und verlieh zuerst den Award in der Kategorie Bonusheftnutzung. 2012 geht dieser an die Firnrohr Automation Vertriebsgesellschaft mbH aus Arnsberg. Mit diesem Preis zeichnet ACE die engen Beziehungen bei der Kooperation aus. Als Sieger in der Kategorie Kundenzufriedenheit setzte sich das Unternehmen Technischer Handel Schenk aus Schwalmstadt durch. Jürgen Arend beglückwünschte das seit 17 Jahren vom Inhaber geführte Unternehmen. Alexander Schenk, der das sehr gute, von Vertrauen und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Außen- und Innendienst geprägte Verhältnis zu ACE besonders im Interview hervorhob, freute sich sehr, "als kleiner Einzelunternehmer gegenüber den Großen" seine Chance genutzt zu haben. Die Preisverleihung in der Kategorie Umsatzentwicklung führte André Weßling (siehe separate Meldung), der wegen seines Aufstiegs bei ACE zum Global Manager Marketing scheidende Leiter des Teams Vertriebspartner durch. Er konnte Stefan Boie, Geschäftsführer der Boie GmbH aus Heilbronn, auszeichnen. Stellvertretend für das gesamte Team in Außendienst, Innendienst und Anwendungstechnik nahm dieser den Preis dankbar entgegen. Im Interview betonte er das vertraute und herzliche Verhältnis zu ACE, ohne das die über viele Jahre positive Umsatzentwicklung so nicht denkbar wäre.

Weiterer Ausbau des Angebotsspektrums für Dämpfungs- und Schwingungstechnik

Passend zum Lob der Preisträger über die Vielfalt des Lösungsangebots von ACE und über die dazu passende hohe Dienstleistungskompetenz wurde der zweite Veranstaltungstag mit einem Besuch bei der HAHN Gasfeder GmbH in Aichwald begonnen. Das Unternehmen gehört seit dem Jahr 2011 zu der Velocity Control Division der Kaydon Corporation aus Ann Arbor im US-Bundesstaat Michigan und ist damit eine Schwesterfirma von ACE. Vor Ort wurde den in drei Farbgruppen eingeteilten Besuchern in einem buchstäblich bunten Programm die große Gasfederpalette von HAHN nahegebracht. So nahe, dass die einzelnen Gruppen in einem Geschicklichkeitswettbewerb eine Gasfeder zusammenbauen konnten. Auf die Praxis folgte in dem sogenannten Geschäftsführer-Meeting die Theorie. Im Rahmen derer teilte Jürgen Arend dem Auditorium mit, dass das Mutterunternehmen der ACE Stoßdämpfer GmbH zu einem weiteren Schwesterunternehmen verholfen habe, mit dessen Unterstützung man im Jahre 2013 sehr viel im Bereich der Schwingungstechnik bewegen wolle. Gastgeber und Teilnehmer trennten sich guten Mutes und bester Laune - die Preisträger zufrieden mit ihren Trophäen im Gepäck, die übrigen Vertriebspartner hoch motiviert, im Jahre 2014 die ACE Awards zu gewinnen.

Kontakt

ACE Stoßdämpfer GmbH
Albert-Einstein-Str. 15
D-40764 Langenfeld
Telefon: +49 2173922610
Herbert Stecher
plus2 GmbH
Robert Timmerberg
plus2 GmbH
ACE Stoßdämpfer GmbH

Bilder

Social Media