XynergyXS - STM32 Cortex-M4 und Xilinx Spartan-6 FPGA vereint auf kleinstem Raum

Embedded Modul für komplexe Aufgaben mit enormer Vielfalt an Schnittstellen für Motor Control, Bildverarbeitung, Point-of-Sales und andere industrielle Anwendungen
XynergyXS Module (PresseBox) (Düsseldorf, ) XynergyXS ist ein nur 68x30mm großes, flexibles und leistungsstarkes Prozessormodul mit einem ST Microelectronics Cortex-M4 (168MHz, 1MBytes Flash, 192kBytes RAM) und einem Xilinx Spartan-6 FPGA. Das Modul im SODIMM-200-Format (DDR2, 1.8V kodiert) beherbergt neben dem Mikrocontroller (STM32F407/417) und dem FPGA (XC6XLS45, SLX16 optional) ein 1GBit DDR3-RAM (64M x 16), das dem Microcontroller als externer Speicher zur Verfügung steht oder direkt vom FPGA verwaltet werden kann.

Ein 64/128MBit serielles Flash für Konfiguration und Daten und ein Ethernet-PHY komplettieren die Funktionalität, die durch die zahlreichen Standard- und General-Purpose-Schnittstellen darstellbar ist. Mehr als 130 I/O-Leitungen, davon bis zu 35 differentielle LVDS-Leitungspaare, stehen dem Anwender insgesamt zur Verfügung.

Der Betrieb ist an einer einzigen 3,3V Versorgung möglich, wobei die Bänke 0 und 2 des FPGAs alternativ mit einer niedrigeren I/O-Spannung betrieben werden können.

Ein "Motherboard" mit Stromversorgung und zahlreichen Schnittstellen, z.B. Ethernet, USB-OTG, RS-232, SD-Card, isolierten CAN-Ports (2x), I2C, SPI sowie JTAG für den STM32 und das FPGA ist ebenfalls erhältlich. Hierzu stehen auch zahlreiche Code-Beispiele zur Verfügung.

Mehr Infos: http://dsp-sys.de/1/XS.htm

Kontakt

A.R. BAYER DSP Systeme GmbH
Vohwinkelallee 8
D-40229 Düsseldorf
Andreas Bayer
GF
Lutz

Bilder

Social Media