Neues Update der Mobile-App des Autofahrerportals Drivelog ab sofort verfügbar - Werkstattsuche auch für unterwegs

Die Versionen 2.0.1 für iOS und 2.0 für Android der Mobile-App von Drivelog jetzt abrufbar im AppStore und bei GooglePlay. Das Autofahrerportal ist eine Entwicklung der Bosch-Tochter Mobility Media
Drivelog App 2.0.1 (PresseBox) (Berlin, ) Für das Autofahrerportal Drivelog, das innovative Lösungen rund um die Mobilität bündelt und Autofahrer und Werkstätten zusammenbringt, stehen ab sofort die neuesten Versionen der mobile-App für Smartphones bereit. Im Zuge des kürzlich erfolgten zweiten Releases des Portals wurde die mobile-App ebenfalls optimiert und um nützliche Funktionen erweitert. Die Nutzung von Drivelog ist jetzt auch unterwegs noch bequemer und einfacher.

Die wichtigsten Funktionen von Drivelog sind auch über die App verfügbar. So erlaubt es die App den Nutzern, ihre Fahrzeuge direkt auf dem Smartphone anzulegen und zu verwalten. Die über das Smartphone eingegebenen Daten werden automatisch mit den Daten auf dem Portal synchronisiert, es kann also nicht zu Doppelungen kommen. Desweiteren lässt sich der Tachostand des Fahrzeugs per App aktualisieren, was besonders hilfreich ist, da dies direkt beim Ablesen desselben im Auto erledigt werden kann. Ein eingebauter Kontrollmechanismus, der im Hintergrund die Entwicklung des Tachostands mit verfolgt, weist auf eventuell fehlerhafte Eingaben hin.

Weiterhin lassen sich über die mobile-App die getätigten Ausgaben rund ums Auto erfassen sowie Kostenübersichten einsehen. Obschon die abrufbare Kostenübersicht auf dem Smartphone nicht ganz so elaboriert dargestellt werden kann wie auf dem Computer zuhause und für die Ansicht auf dem Smartphone optimiert ist, so bietet die App jedoch die Möglichkeit, Belege zu fotografieren und gleich zu archivieren. Zudem können über die App bei der Ausgabenerfassung auch persönliche Notizen hinterlegt werden, wie z. B. „nettester Tankwart der Stadt“ oder „Reparatur wieder pünktlich fertig geworden“.

Die beliebte Werkstatt- und Servicesuche von Drivelog steht den Nutzern auch mobil vollumfänglich zur Verfügung. Sollte der Autofahrer unterwegs in die Situation kommen, beispielsweise eine Werkstatt zu benötigen, so kann er über die App die Werkstätten in seiner augenblicklichen Umgebung suchen, die ihm wie am Computer gewohnt auch auf der Karte angezeigt werden. Auf einen Blick kann er erkennen, welche der angezeigten Werkstätten in diesem Augenblick geöffnet oder geschlossen sind und kann anhand der angezeigten detaillierten Werkstattprofile, die über die angebotenen Leistungen und eingestellten Aktionsangebote informieren, eine Auswahl treffen. Ebenfalls direkt über die App kann der Autofahrer sich nun telefonisch mit der Werkstatt seiner Wahl verbinden lassen oder auch via App die Aktionsangebote der Werkstatt buchen. Neu ab Version 2.0 ist die Navigationsfunktion, mit deren Hilfe der Nutzer von seinem momentanen Standort direkt zur gewählten Werkstatt geleitet wird.

Eine weitere wichtige Neuerung ab Version 2.0 ist die praktische Offline-Nutzung der App, die es ermöglicht, Daten und Eingaben auf dem Smartphone zu speichern, auch wenn mal keine Verbindung zum Internet besteht. Die offline eingegebenen Daten werden dann lokal auf dem Smartphone gespeichert und bei erneuter Internetverbindung mit dem Portal synchronisiert – auf diese Weise können Informationen und Daten zum eigenen Fahrzeug immer und bei jeder Gelegenheit aktualisiert werden.

Ebenfalls ab Version 2.0 zeigt die App auch die eigene Favoritenliste an und verfügt über die Neuigkeiten-Funktion, mit deren Hilfe sowohl über Neuigkeiten von Serviceprovidern (z. B. Aktionsangebote) informiert wird als auch an anstehende Termine für die Wartung des eigenen Fahrzeugs erinnert wird.

Dem erweiterten Funktionsangebot der App wurde auch die Menüführung angepasst und für den Nutzer entsprechend erleichtert. Das Anfangsmenü teilt sich auf zwei Seiten auf, zwischen denen problemlos hin und her gewechselt werden kann und der Menübutton am Fuß der Seite sorgt für kurze Wege innerhalb der App: von jedem Punkt der App gelangt man mit nur einem Klick wieder zurück ins Hauptmenü.

Die mobile-Apps für iOS und Android werden kontinuierlich verbessert und um interessante Funktionalitäten erweitert. Ein wichtiger Motor ist hierbei das Nutzer-Feedback, das in viele der App-Optimierungen Eingang gefunden hat.

Kontakt

Mobility Media GmbH
Bismarckstraße 71
D-10627 Berlin
Nadja Schuppenhauer
MOME/GM
Presse / PR

Bilder

Social Media