Kontron M2M Smart Services Developer Kit unterstützt die Cumulocity M2M Application Platform

Kontron ermöglicht die Integration von serverseitigen Datenbankplattformen, Netzwerkagenten und Sensorbibliotheken, um die Cloud-Anbindung von M2M-vernetzten Sensoren und Geräten zu erleichtern
Kontron M2M Smart Services Developer Kit unterstützt die Cumulocity M2M Application Platform (PresseBox) (Eching, ) Eching, Deutschland, 18. Dezember 2012 – Das Kontron M2M Smart Services Developer Kit unterstützt ab sofort die Cumulocity M2M Application Platform. Die Cloud-basierte und horizontale Machine-to-Machine (M2M) Application Platform bietet eine integrierte, serverseitige Datenbankplattform sowie Netzwerkagenten und Sensorbibliotheken, um die Cloud-Anbindung von M2M-vernetzten Sensoren und Geräten signifikant zu reduzieren. Applikationsentwickler können sich so voll auf die Entwicklung von M2M-Services für ihre dezentralen Geräte konzentrieren. Die serverseitige Datenbankplattform sammelt und analysiert Daten von tausenden Sensoren und Geräten, die mit Kontrons M2M Smart Services Developer Kit vernetzt sind. Mit der zuverlässigen, sicheren und skalierbaren Gerätesteuerung ist das Service Kit perfekt auf zahlreiche vertikale M2M-Märkte zugeschnitten. Dazu zählen Flottenmanagement, Smart Energy Grids, Digital Signage und viele weitere Applikationen, die mit dem Internet-der-Dinge vernetzt sind.

“Durch die Integration von M2M-Applikationsplattformen von Partnern wie Cumulocity gelangen OEMs mit dem Kontron M2M Smart Services Developer Kit schneller und bequemer vom ersten Designentwurf ihrer M2M-Lösungen zur einsatzfertigen Lösung”, so Satish Ram, Global Product Line Manager für M2M- und Digital Signage-Produkte bei Kontron. “ Entwickler in Märkten wie Telematik, Gesundheitswesen, Energie, Digital Signage und Handel können so die Markteinführungszeit für ihre M2M-Lösungen deutlich verkürzen.”

“Unsere Partnerschaft mit Kontron bietet OEM-Kunden die Möglichkeit, ihre M2M-Applikationen direkt zu erstellen, auf dem M2M-Gerät zu integrieren und so die Time-to-Market deutlich zu verkürzen,” so Bernd Gross, Chief Executive bei der Cumulocity GmbH. “Mit dem Kontron M2M Smart Services Developer Kit erhalten Entwickler direkten Zugriff auf die Cumulocity Cloud Sandbox und können in Minuten mit der Umsetzung innovativer M2M-Apps starten. Dieser einfache Vorgang spart Kosten, generiert Mehrwert und beschleunigt die Entwicklung des M2M-Marktes”.

Im Zusammenspiel mit der Cumulocity M2M Application Platform reduziert das Kontron Smart Services Developer Kit deutlich die Komplexität bei der Kommunikation mit unterschiedlichsten Gerätetypen, die jeweils eigene Datenmodelle, Protokolle und Übertragungsmechanismen nutzen. Es bietet Entwicklern außerdem einsatzfertige Komponenten für die schnelle Entwicklung ihrer individuellen Applikationen. Dazu zählen beispielsweise Werkzeuge für die Überwachung und Steuerung von Messgeräten und Sensoren über die Cloud. Diese helfen dabei, Daten zu sammeln und zu aggregieren und an die Back-Office-Applikationen der Unternehmen weiterzuleiten. Über Remote-Management-Funktionen können die Geräte zuverlässig konfiguriert und gewartet werden. All diese Funktionen werden über REST-Webservice-APIs und Webbenutzerschnittstellen auf Basis der neuesten AJAX-Technologie bereitgestellt.

Zur Anbindung von Sensoren und Geräten unterstützt das Kontron Smart Services Developer Kit auf Basis von skalierbaren Prozessormodulen drahtlose Konnektivität über 802.11a/b/g/n WLAN (Wireless Local Area Network) und 802.15.4 WPAN (Wireless Personal Area Network). Es ist außerdem für ZigBee vorbereitet und wird in einer zukünftigen Version auch Bluetooth unterstützen. Weitere Standard-Schnittstellen umfassen GbE, USB sowie eine externe Erweiterungsoption für hochwertige Audio/Video-Schnittstellen. 3G WWAN (Wireless Wide Area Network) für die Mobilfunkanbindung an Cloud-Applikationen ist entweder vorinstalliert oder kann durch den Einbau eines vorzertifizierten PCI Express 3G/4G-Moduls umgesetzt werden. Mit diesem umfassenden Featureset gibt das Kontron M2M Smart Services Developer Kit OEMs, Entwicklern von Smart Services und unabhängigen Softwareentwickler zahlreiche Möglichkeiten an die Hand, ihre dezentralen Geräte anzubinden. Als applikationsfertige Plattform entwickelt, bietet das Kontron Smart Services Developer Kit eine umfassende Auswahl an Software-Tools und Middleware, um Entwicklungskosten und Markteinführungszeiten zu reduzieren. Das alles in einer bewährten, serienreifen Small-Form-Faktor-COTS-Plattform.

Weitere Informationen zum Kontron M2M Smart Services Developer Kit erhalten Sie auf der Produktseite.

Weitere Informationen zur Cumulocity M2M Application Platform erhalten Sie auf der Produktseite.

About Cumulocity GmbH

Cumulocity GmbH, offers a cloud based M2M application platform, with an innovative business model, to pioneer the adoption of profitable M2M by Mobile operators and Enterprises, across the globe. Developers can use the Cumulocity sandbox to create device-independent, innovative M2M applications in minutes. Our M2M application platform is supported by a growing M2M Partner Ecosystem. Headquartered in Düsseldorf, Germany, Cumulocity GmbH is a spin off from Nokia Siemens Networks. The Cumulocity software products were born out of an Silicon Valley based cloud innovation program in 2010. Find out more: www.cumulocity.com

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung je eines Belegexemplars an nachstehende Kontaktpersonen.

Kontakt

Kontron AG
Oskar-von-Miller-Straße 1
D-85386 Eching
Kontron AG
Reader contact EMEA
Michael Hennen
SAMS Network
Sales And Management Services
Norbert Hauser
Kontron AG
Marketing

Bilder

Social Media