Der Schülerwettbewerb "Junge Energiewender" war ein voller Erfolg

Insgesamt 14 Schüler wurden am 28.11.2012 im Rahmen des Nieder-sächsischen Forums für Energiespeicher und -systeme von Oliver Liersch, Niedersächsischer Staatssekretär für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, für ihre Leistungen prämiert
Schülerwettbewerb (PresseBox) (Göttingen, ) Im Vorfeld der Veranstaltung bewarben sich zahlreiche Gruppen von engagierten Schülerinnen und Schülern um die Teilnahme am Schülerwettbewerb. Letztendlich konnten sich vier Schülergruppen für den finalen Wettbewerb durchsetzen. Durch Ihr Engagement in schulischen und außerschulischen Aktivitäten sowie Ihr Interesse im Bereich Erneuerbare Energien konnten Sie die Jury begeistern. Zu den vier Finalisten gehörten das Theodor-Heuss-Gymnasium, Göttingen, die Real-schule Diepholz, das Gymnasium Am Fredenberg, Salzgitter sowie die Molitoris-Schule, Harsum.

Im Wettbewerb bekamen die Schüler die Aufgabe, ein funktionstüchtiges Brennstoffzellenauto zusammenzubauen. Zur anschließenden Finalvorbe-reitung mussten die Schülergruppen Gewichte schätzen und diese so schnell wie möglich mit ihren Fahrzeugen transportieren. In dieser Phase hatten die Teilnehmer der Veranstaltung die Möglichkeit die Schüler zu bewerten. Dabei verschafften Sie sich einen Überblick über das Hinter-grundwissens der Schüler sowie das Verständnis für die gestellte Aufgabe. Darüber hinaus war es auch ausschlaggebend, welche Schülergruppe durch Teamarbeit, Engagement und Kommunikation den besten Eindruck machte.

Der abschließende Funktionstest, für den Staatssekretär Liersch den Startschuss gab, bildete den Höhepunkt und letzten Teil des Wettbewerbs.

Die Platzierungen des Wettbewerbs "Junge Energiewender":

1. Platz: Theodor-Heuss-Gymnasium, Göttingen
2. Platz: Molitoris-Schule, Harsum
3. Platz: Gymnasium Am Fredenberg, Salzgitter
4. Platz: Realschule Diepholz, Diepholz

Die Geldpreise von insgesamt 2.500,- € sind für Investitionen in Sachmitteln bzw. zur Unterstützung bereits bestehender Aktivitäten oder Neugründung von Projekten an den Schulen gedacht.

Weitere Informationen zum Schülerwettbewerb und zum Niedersächsi-schen Forum für Energiespeicher und -systeme finden Sie unter: www.energiespeicher-nds.de.

Kontakt

innos - Sperlich GmbH
Bürgerstraße 44/42
D-37073 Göttingen
Melanie Teichmann
Technologiemarketing & Eventmanagement
Stllv. Leitung

Bilder

Social Media