Grünbuch der Europäischen Kommission zu den Paketdiensten in Europa veröffentlicht

(PresseBox) (Berlin, ) Die Europäische Kommission hat am 29. November 2012 ein Grünbuch zum Markt für grenzüberschreitende Paketzustelldienste veröffentlicht. Schwerpunkt ist hierbei die Förderung des grenzüberschreitenden elektronischen Handels durch den Abbau von erkannten Problemen unter anderem im Bereich der Verbraucherfreundlichkeit und der Interoperabilität der Zustellnetzwerke. Die Kommission will Lösungsansätze für existierende Defizite erarbeiten. Interessierte Firmen, Verbände und Kunden haben bis 22. Februar 2013 Gelegenheit, der Europäischen Kommission im Rahmen eines laufenden Konsultationsverfahrens ihre Kommentierungen zu diesem Grünbuch mitzuteilen. Die entsprechenden Dokumente wurden auf der Website der Europäischen Kommission veröffentlicht.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wird ebenfalls zu den Vorschlägen gegenüber der Europäischen Kommission Stellung nehmen. Im Rahmen der Erarbeitung dieser Stellungnahme haben interessierte Kreise die Möglichkeit, ihre Kommentare bis zum 25. Januar 2013 dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zur Kenntnis zuzuleiten. Bitte senden Sie diese an buero-via1@bmwi.bund.de.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Social Media