KEMP Technologies jetzt Mitglied im Cisco Developer Network, Kategorie: "Technologie", Cisco Unified Computing System (UCS)

KEMP Technologies hat die Cisco Interoperability* Verification Tests für das LoadMaster-Server-Load-Balancing/ADC-Operating-System für die Cisco UCS B-Series Blades erfolgreich abgeschlossen
(PresseBox) (New York / Hannover, ) Die LoadMaster-/Application Delivery Controller (ADCs)-Serie von KEMP Technologies hat die umfangreichen Cisco Interoperability Verification Tests (IVT) der LoadMaster OS v6.0-40CM für die Cisco UCS B-Blade-Serie erfolgreich abgeschlossen. KEMP Technologies ist damit als Registered Developer (Registrierter Entwickler) rückwirkend zum August 2012 Mitglied des Cisco Developer Network in der Kategorie "Technologie", Cisco Unified Computing System (UCS).

Die technischen Funktionen und das Leistungsvolumen der LoadMaster von KEMP sind speziell für das Load Balancing von UCS B-Blade-Servern optimiert. An dieser Stelle kann Load Balancing die Komplexität des Netzwerk-Designs reduzieren und gleichzeitig die Leistung durch den direkten Zugang zur virtualisierten Network-Fabric optimieren.

Die LoadMaster lassen sich problemlos als Bare-Metal-Lösung mit den USC-Blade-Servern einsetzen - und bieten Rechenzentrumsleitern dadurch einen Mehrwert an der entscheidenden Netzwerkposition. Die KEMP-Lösung gestattet das Load Balancing sowohl für den Netzwerkverkehr von Anwendung zu Anwendung als auch für externe/internet-basierte Verbindungen.

Das Cisco Developer Network dient der Zusammenarbeit zwischen Cisco und anderen Entwicklern von Hardware- und Software-Lösungen. Ziel ist es, den gemeinsamen Kunden vollständig interoperable, getestete Lösungen schneller anbieten zu können. Als Registered Developer (Registrierter Entwickler) bietet KEMP ergänzende Produkte zu Cisco-Lösungen an und hat innerhalb der Kooperation begonnen, die Lösung für die gemeinsame Kundenbasis zu optimieren.

Mit Lösungen wie dem KEMP LoadMaster für Ciscos UCS v6.0-40CM sind Kunden sehr viel schneller in der Lage, eine breite Palette von Cisco-kompatiblen Business-Applikationen, Geräten oder Diensten innerhalb eines Cisco-Netzwerks effizienter und leistungsstärker zu nutzen.

Weitere Details zur KEMP LoadMaster UCS v6.0-40CM-Interoperabilität für die Cisco UCS B-Blade-Serie finden Sie hier: https://marketplace.cisco.com/...

* Innerhalb der Tests zur Interoperabilität werden typische Netzwerkkonfigurationen simuliert. Diese Tests ersetzen nicht die notwendigen Tests auf Kunden-/Anwenderseite in den jeweils aktuellen Implementierungsszenarien.

Kontakt

KEMP Technologies
Waldstr. 13
D-30163 Hannover
Dagmar Schulz
Aufgesang Public Relations GmbH
PR-Beraterin
Thomas Kurz
KEMP Technologies
Social Media