DJV gratuliert der Tagesschau zum Geburtstag

(PresseBox) (Berlin, ) Am 26. Dezember 1952 ging die ARD-Tagesschau erstmals auf Sendung. DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken hat deshalb der Tagesschau zu ihrem 60. Geburtstag gratuliert. Sein Glückwunschschreiben hat folgenden Wortlaut: "Herzlichen Glückwunsch zum 60.

Ein Geburtstag, der auf Weihnachten fällt, ist ungewöhnlich genug. Das Geburtstagskind aber auch. Seit 60 Jahren schon ertönt jeden Abend die bekannte Fanfare, und längst ist die Tagesschau mehrmals am Tag auf Sendung. Anerkannter kann eine Nachrichtensendung nicht sein. Die Tagesschau steht für zuverlässigen, seriösen, kritischen und recherchierten Nachrichtenjournalismus. Nicht zuletzt deshalb ist sie eine deutsche Institution. Wie keine andere Fernsehsendung hat sie den Nachrichtenjournalismus in der Bundesrepublik geprägt und Generationen von Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten beeindruckt und beeinflusst. Auch in Zeiten von konkurrierenden Nachrichtenangeboten in Fernsehen und Internet stellt die Tagesschau jeden Tag von neuem unter Beweis, dass sich die schnörkellose Information über einen Mangel an Zuschauern nicht beklagen muss. Damit das so bleibt, muss sich die Tagesschau auch in ihrem siebenten Lebensjahrzehnt weiter entwickeln, darf nicht auf dem Status quo verharren.

Das gute Ansehen der täglichen Nachrichtensendung, die unverändert hohen Einschaltquoten und der journalistische Stellenwert des Mediums sind das Verdienst der Redakteure, Korrespondenten, Sprecher und Moderatoren von ARD aktuell. Ihnen gebühren meine besondere Anerkennung und mein Dank für die herausragenden Leistungen der letzten sechs Jahrzehnte. Im Namen des Deutschen Journalisten-Verbandes sage ich:

Herzlichen Glückwunsch zum 60. und weiterhin alles Gute!"

Kontakt

Deutscher Journalisten-Verband e.V. Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Charlottenstr. 17
D-10117 Berlin
Hendrik Zörner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
E-Mail: zoe@djv.de
Social Media