Zwischen BYOD und Shortest Path Bridging - die Zukunft der Kommunikation schon heute

Die wichtigsten Neuerungen von Alcatel-Lucent Enterprise in 2012 auf einen Blick
(PresseBox) (Stuttgart, ) Bei Alcatel-Lucent Enterprise standen in 2012 ganz klar zwei innovative Lösungen im Vordergrund: Die OpenTouch(TM) Suite und das Application Fluent Network.

Shortest Path Bridging und Application Fluent Network

Alcatel-Lucent hat in 2012 die Funktionalität der 40-Gigabit-Ethernettechnologie (40 GigE) für das gesamte Netzwerk ausgebaut. Um die Entwicklung zu 40 GigE zu komplettieren, hat das Unternehmen seinen Hochleistungs-Ethernet-Core-Switch OmniSwitch 10K auf 40-GigE-Funktionen erweitert. Dies unterstützt Unternehmen - in Verbindung mit "Shortest Path Bridging" - bei der Transformation von Datacenter-Netzwerken zu Private Clouds.

Die im Oktober angekündigte Erweiterung der Application Fluent Network-Lösung von Alcatel-Lucent bietet Funktionen zur automatischen Anpassung und Optimierung des gesamten Unternehmensnetzes und unterstützt den Einsatz mobiler Geräte und Echtzeitapplikationen in lokalen Netzwerken, Rechenzentren sowie Wide Area Networks (WANs). Automatisierung stellt ein wesentliches Element für Unternehmen bei der sicheren Bereitstellung unternehmenskritischer, virtualisierter Anwendungen über das Hochleistungsnetzwerk dar.

Unified World, Unified Communications, OpenTouch

Alcatel-Lucent OpenTouch(TM) Conversation (OTC) ermöglicht es Mitarbeitern seit März dieses Jahres, zwischen unterschiedlichen Kommunikationsservices im Unternehmen - sei es Messaging, Data Sharing, Sprache oder Video - per Mausklick oder Tastendruck zu wählen. Die geführte Konversation wird dabei nicht unterbrochen. OTC ermöglicht es Mitarbeitern, diese Kommunikationsservices auch auf ihren persönlichen mobilen Geräten zu nutzen.

Up in die Cloud

Die von Alcatel-Lucent im Juni vorgestellte Studie zeigt auf, dass Zuverlässigkeit, Reaktionszeit und End-to-End Verfügbarkeit die wichtigsten Faktoren und gleichzeitig die größten Hemmschwellen bei der Einführung von Cloud-Services in Unternehmen darstellen. Die Studie beleuchtet einerseits, dass große Unternehmen aus verschiedenen Branchen Cloud-Services rasch einführen, andererseits wegen der Mängel der heutigen Public-Cloud-Services - vor allem hinsichtlich Service-Verfügbarkeit und -Qualität - besorgt sind.

Konferenzen und Roadshows

Mit der Alcatel-Lucent Enterprise Dynamic Tour im Mai in Düsseldorf leitete das Unternehmen seine weltweite Kunden- und Partner-Konferenz ein. Auf der Veranstaltung stellten führende Industriekunden, Experten und Partner Best-Practices für Kommunikationslösungen vor, mit denen Unternehmen ihre wirtschaftlichen und technologischen Herausforderungen adressieren.

Im Oktober weihte Alcatel-Lucent seinen neuen Showroom ein und startete zeitgleich seine MythBuster TOUR. Neben Experten von Alcatel-Lucent Enterprise nahm Prof. Bernhard Stütz, Dozent der Fachhochschule Stralsund und Leiter der Realworld Labs, Stellung zu den unterschiedlichen Thesen.

Awards und Auszeichnungen

Alcatel-Lucent Enterprise wurde dieses Jahr vom Marktforschungsunternehmen Gartner, Inc. im "Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure" als Visionär und im "Magic Quadrant for Corporate Telephony" als Leader positioniert.

Alcatel-Lucent hat in 2012 zudem den "Best of Interop" Award für seine OpenTouch(TM) Conversation (OTC)-Lösung für das iPad in der Kategorie "Collaboration" erhalten.

Im Dezember hat die OpenTouch(TM) Business Edition in der funkschau Leserwahl ITK-Produkte des Jahres 2012 Gold in der Kategorie "Unified Communications & Collaboration" erhalten.

Last but not least: Internet Relaunch

Am 12. Dezember hat Alcatel-Lucent Enterprise seine Homepage neu aufgestellt. Die neue deutsche Website http://enterprise.alcatel-lucent.de/... zeigt sich nunmehr in einem modernen und frischen Design.

Weitere Informationen finden Sie unter http://enterprise.alcatel-lucent.de/....

Kontakt

ALE Deutschland GmbH
Stammheimer Straße 10
D-70806 Kornwestheim
Alexandra Biebel
Marketing / Werbung / PR
Anja Paschke
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Lucy Turpin Communications GmbH
Social Media