Haier erfindet den Fernseher der Zukunft

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Innovation steht im Zentrum der Strategie von Haier: 4 Prozent des Umsatzes wird in die Forschung und Entwicklung investiert, 7.000 Angestellte suchen nach Innovationen, die Gruppe verfügt über 9.258 Patente. Auf der CES 2013 präsentiert Haier die Ergebnisse seiner Forschungen für den Fernseher von morgen.

Das Ende der Fernbedienung?

Der Fernseher, der jeden Wunsch von den Augen abliest


Unglaublich, aber wahr! Wir werden keine Fernbedienung mehr brauchen, dieser Fernseher reagiert auf die Bewegung der Augen. Das Programm wechseln, im Kontextmenü navigieren, die Lautstärke regeln - alles wird einfach über die Augen gesteuert.

Ein Augenzwinkern genügt, um Inhalte auszuwählen oder einen Befehl zu bestätigen. Natürlich sind alle Fernseher mit dem Internet verbunden.

Der Fernseher, der Gedanken liest
Ein Fernseher, der Befehle vom Gehirn ausführt... Diese Technologie entwickelt Haier in Zusammenarbeit mit NeuroSky, einem führenden medizinischen Unternehmen im Bereich Elektroenzephalogramm (EEG). Über einen Sensor-Helm ermöglicht sie es, elektrische Impulse des Gehirns zu analysieren und sie in für ein elektronisches Gerät verständliche Signale umzuwandeln. In Zukunft wird also die mentale Kraft den Fernseher steuern!

Der Fernseher, der sich über Bewegungen oder die Stimme steuern lässt
Alle Grundfunktionen eines Fernsehers lassen sich auch über Bewegung der Arme oder über die Stimme steuern. Für Anweisungen über die Stimme verwandelt sich das Smartphone in ein Mikrofon.

3D Gesture Control TV: Der Fernseher, dessen Fernbedienung man selbst ist
Die Fernbedienung ist man in Zukunft selbst! Die integrierte Kamera dieses Fernsehers, fängt die Bewegungen des Nutzers auf, interpretiert sie und führt sie aus. Der Fernseher reagiert ohne Verzögerung und analysiert 60 Bilder pro Sekunde. Alle Bewegungen werden auf Informationen hin überprüft. Der Fernseher reagiert selbst auf mehrere Benutzer gleichzeitig in einem Radius von 8 qm². Er funktioniert in großen wie in kleinen Räumen, selbst wenn sie dunkel sind.

Die Besucher sind herzlich eingeladen, am Stand von Haier auf der CES in die Welt der 3D Spiele einzutauchen!

Die Fernbedienung behält das letzte Wort
Haier präsentiert zwei Prototypen innovativer Fernbedienungen


Eine sensitive, hochleistungsfähige Fernbedienung
Dank der sensitiven Fernbedienung von Haier kann der Fernsehzuschauer durch reine Bewegung im Menü navigieren und auf jeden beliebigen Inhalt klicken. Die Fernbedienung ist mit dem weltweit besten Gyroskop (9 Achsen) ausgestattet und erlaubt eine schnelle und präzise Bedienung des Fernsehers.

Die feinfühlige Fernbedienung im Mini-Format
Haier präsentiert außerdem eine Gyroskop-Fernbedienung im Mini-Format (6 Achsen), die durch elegantes Design in Form eines Kieselsteines besticht.

Ein Blick auf das Leben in Ultra High Definition

Kleine Details bestimmen das Ganze: Deshalb hat Haier beschlossen, im Bereich Ultra High Definition aktiv zu werden. Nach der Vorführung eines 50-Zoll-UD-Bildschirmes auf der IFA 2012 stellt Haier heute drei 4K-Bildschirme in 50, 65 und 84 Zoll vor. Die Fernseher bieten eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel, also viermal höher als Full HD und bietet ein ausdrucksstärkeres, detaillierteres und schärferes Bild als je zuvor - selbst ganz nah am Bildschirm.

Zwei Inhalte zur gleichen Zeit auf einem Fernseher
Keine Kompromisse mehr bei der Auswahl des Films! Mit diesem Multi View Fernseher können zwei Personen zwei verschiedene Programme zur gleichen Zeit sehen. Ermöglicht wird dies durch 3D. Das 3D-Signal kombiniert zwei Bilder, eines für das rechte und eines für das linke Auge. Der Multi View-Fernseher teilt das 3D-Signal in zwei 2D-Bilder: Er zeigt nur, was das rechte Auge mit einer 3D-Brille sehen kann und was das linke Auge mit einer anderen 3D-Brille sehen kann. Resultat: Dank einer 3D-Brille können zwei Nutzer verschiedene Bilder auf demselben Fernseher verfolgen. Ein Inhalt wird über einen USB-Stick ausgestrahlt, der zweite Inhalt über einen HDMI-Anschluss.

Eine Welt in 3D - ohne Brille
Haier wird außerdem den Prototyp eines LED 3D-Fernsehers mit 55-Zoll-Bildschirm (139cm) vorstellen, der ein 3D-Bild anzeigt - ohne eine Brille zu tragen. Seine einzigartige Technologie mit zylindrischen Linsen bietet einen erweiterten Blickwinkel mit 28 verschiedenen Blickwinkeln und ermöglicht so mehreren Zuschauern, dem Geschehen zu folgen. Diese Technologie ist ideal für dynamische Anzeigentafeln, um Informationen oder Anweisungen an ein breites Publikum zu übermitteln. Natürlich macht sie auch Nutzer glücklich, die sich über ein spektakuläres 3D-Bild ohne lästige Brille freuen!

Kontakt

Haier Deutschland GmbH
Hewlett-Packard-Straße 4
D-61352 Bad Homburg
Silke Schulz
Open2Europe
Bertine Bönner
Open2Europe
Social Media