Wer suchet der findet

Neues Erfolgskapitel mit der Genius 52UV
: KBA-MePrint Vorstandsvorsitzender Holger Volpert und Extracopy Generaldirektor Stanislav Loskutov vor der neuen Genius 52UV (v.l.n.r). (PresseBox) (Veitshöchheim, ) Ungeachtet davon, wie die zukünftigen Prognosen für die grafische Industrie in Russland sein könnten, wollte das Unternehmen Extracopy aus Sankt Petersburg selbst entscheiden, welchen Weg sie beschreiten.

So stand die russische Druckerei nun letztendlich vor Ihrer neuen Maschineninvestition. Wenn die Suche wie eine Kontaktanzeige aus der Zeitung formuliert worden wäre, hätte diese wohl folgende Sätze beinhaltet: „Junges, kreatives Unternehmen sucht Druckmaschine für alltägliches und nicht so alltägliches Druckerzeugnis. Ob Papier oder Plastik, die bedruckbaren Anwendungen sollten enorm vielseitig sein und nicht die Möglichkeiten im Vorfeld begrenzen. Spontaneität bei kurzfristigen Projekten sollten kein Problem darstellen und der notwendige Platzbedarf möglichst klein gehalten werden. Wirtschaftlichkeit in Kombination mit Produktivität sind selbstverständlich obligatorisch.

Solche vielfältigen Anforderungen erfüllen nur wenige Maschinen am Markt. Jedoch lautet ein bekanntes Sprichwort „wer suchet der findet“ und so führte der Weg schließlich nach Deutschland zu KBA-MePrint. Dem Hersteller der wohl besten Partie für die gewünschten Anforderungen – der Genius 52UV.

„Von Lentikular über Chromolux bis hin zu 0,8 mm Kunststoffmaterial haben wir alles auf dieser wasserlosen Kurzfarbwerksmaschine getestet. Nach diesem Demomarathon stand auch der Entschluss fest - Für unsere zukünftige Geschäftsausrichtung werden wir die Genius 52UV einsetzen. Wir haben somit nicht nur speziell im Werbemittelbereich das Sortiment an 3D Wackelbilder, Chromolux Einladungs-/Grußkarten und Booklets erweitert, sondern setzen auch auf komplett neue Ideen, wie magnetisierte Kühlschrankpins mit Comicmotiven für Kinder oder magnetisierte Fußballflaggen für Autos und Freizeit, welche sehr beliebt bei den Fans sind. Auch unser Angebot an klassischen und extravaganten Kunststoffkarten für Lotterie und Hotellerie werden wir nun mit einer Vielzahl an neuen Materialien erweitern. Jetzt können wir mit Stolz behaupten, dass wir in der Lage sind, alles zu bedrucken - im Gegensatz zu unserem Wettbewerb.“, erzählt Extracopy Generaldirektor Stanislav Loskutov selbstbewusst und erfreut.

Nach erfolgreicher Maschineninstallation war es somit keine größere Überraschung, dass der Kunde bereits schon kurz danach zur einer Open House Veranstaltung nach Sankt Petersburg einlud. Sowohl Kunden von Extracopy, als auch neue Interessenten für die Genius 52UV hatten einen sehr interessanten und gelungenen Tag, so dass die Geschäftsidee der St Petersburger Firma in Zukunft sicher schnell weitere Nachahmer finden wird.

Kontakt

KBA - MePrint AG
Benzstr. 11
D-97209 Veitshöchheim
Antonio Morata
Leitung Marketing

Bilder

Social Media