INRIX stellt den ersten Park-Navigationsdienst der Branche vor

Kenwood installiert den Park-Service in neue Receiver; INRIX startet Verkehrsdienste in China; INRIX Traffic-App goes Social Media
(PresseBox) (Las Vegas, ) INRIX®, ein führender internationaler Anbieter von Verkehrsinformationen und Fahrer-Assistenzdiensten, hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den ersten Park-Navigationsdienst der Branche vorgestellt.

INRIX Parking ist ein Service mit Echtzeitinformationen und geht über statische Ziele und Sehenswürdigkeiten hinaus. Der Dienst zeigt Park-Tarife, die Zahl der verfügbaren Plätze und detaillierte Ortsinformationen. Zudem wird die Datenbank kontinuierlich mit Informationen über Parkhäuser und Parkplätze in Nord-Amerika und 36 weiteren Ländern in ganz Europa erweitert und auf den neuesten Stand gebracht.

"INRIX verbindet das Auto mit Apps und Diensten für eine nachhaltigere und staufreiere Zukunft", sagt Bryan Mistele, Präsident und CEO von INRIX. "Wir helfen Fahrern, leichter einen Parkplatz zu finden und reduzieren so Verkehrsstaus - eine Erleichterung für jedermann."

Experten gehen davon aus, dass Parkplatz-suchende Autofahrer 30 Prozent der städtischen Verkehrsstaus verursachen. Eine Studie von IBM über Pendler in 20 internationalen Städten bestätigt, dass sechs von zehn Fahrern die Suche nach einem Parkplatz mindestens schon einmal aufgegeben oder mindestens 20 Minuten nach einem Parkplatz gesucht haben. INRIX Parking geht auf dieses Problem ein und bietet Tarif- und Verfügbarkeitsinformationen, um Fahrer zur Einfahrt in den Parkplatz zu navigieren, der ihrem Ziel am nächsten liegt.

Kenwood ist das erste Unternehmen, das INRIX Parking in seine beiden neuen fest installierten DVD-Entertainment-Receiver integriert, die auf der CES vorgestellt werden. Es sind die ersten Empfangsgeräte der Branche mit eingebauter WiFi-Kommunikation über die Kenwood Cloud. INRIX bietet den Besitzern der Excelon DNN990HD und DNN770HD Receiver topaktuelle Informationen zu Verkehr, Parkmöglichkeiten, Kraftstoff und Wetter, so dass Autofahrer Zeit, Sprit und Nerven sparen.

Die INRIX Parking Datenbank umfasst mehr als 18.000 Parkplätze in Nordamerika und 42.000 in europäischen Ländern, die für die Verwendung im Auto und von unterwegs aus von den führenden Anbietern ParkMe und Parkopedia bezogen wurden.

"In der Ära des Connected Car ist der Zugang zu dynamischen Parkinformationen eine Notwendigkeit. Wir freuen uns, mit INRIX zu arbeiten, um hochwertige Dienstleistungen für Automobilhersteller anzubieten", so der CEO von Parkopedia, Eugene Tsyrklevich.

"Wir freuen uns darauf, mit INRIX zusammenzuarbeiten und Fahrern in Nord-Amerika einen Park-Service anzubieten", sagt Sam Friedmann, CEO und Gründer von ParkMe. "Diese Kooperation unterstreicht unsere Misssion, Parken überall einfacher und komfortabler zu machen."

Weitere neue INRIX Produkte, Dienste und Kunden, die auf der CES bekannt gegeben wurden, sind:

· Premium-Verkehrsdienste in China. INRIX hat Büros in Peking eröffnet und bietet gemeinsam mit Chinas führendem Anbieter von Verkehrsinformationen, CenNavi, Premium-Verkehrsdienste in Echtzeit, als Vorhersage und im Rückblick für 28 Städte in ganz China. CenNavi macht sich INRIX' hochentwickelte Verkehrsinformations-Plattform, das vertikale Markt-Knowhow und Technologien für vernetzte Dienste zu Nutze und kombiniert sie mit den eigenen Echtzeit-Verkehrsinformationen und -Technologien sowie der tiefgreifenden Inlandserfahrung und Beziehungen zur Automobilindustrie. Die Partnerschaft fördert das Bestreben beider Firmen, Premium-Verkehrsdienste, verkehrsorientierte Anwendungen und Analysen zu bieten.

"Wir freuen uns darauf, mit INRIX zusammenzuarbeiten und die Stärken beider Seiten einzubringen, um eine der größten Herausforderungen Chinas zu lösen", sagt Haijun Tao, Präsident von CenNavi. "Die Verbesserung der urbanen Mobilität stellt für uns die beträchtliche Marktchance dar, Autoherstellern, Anbietern von mobilen Navigations-Apps und Stadtverwaltungen hochqualitative Verkehrsinformationen und Anwendungen zu liefern, damit die Mobilität für jedermann in China verbesset werden kann."

· Neue INRIX Traffic App für iPhone und Android. Autofahrer verschwendeten im vergangenen Jahr bis zu 80 Stunden in den verkehrsreichsten Städten weltweit[ii]. Neue nützliche Funktionen von INRIX Traffic helfen dabei, die Kosten, die durch Verkehrsstilltand entstehen, zu senken:

o Glance n' Go: INRIX Traffic zeigt übersichtlich an, ob der Verkehr zu einer bestimmten Zeit oder an einem Wochentag besser oder schlechter fließt als üblich. Autofahrer sehen sofort, wo Gefahren auf ihrem Weg liegen. So können sie erhebliche Verzögerungen und schnellere Routen zu ihrem Ziel erkennen, bevor es zu spät ist.

o Social Network Traffic Alerts: Dank der Integration von Facebook, Twitter, SMS und E-Mail können Fahrer ihrem sozialen Netzwerk und weiteren INRIX Traffic Nutzern Unfälle, Baustellen und andere Gründe für Verkehrsverzögerungen melden, damit diese Verkehrsstaus umfahren können.

o INRIX Departure Times: Verursacht ein Unfall ernsthafte Verzögerungen auf dem Heimweg? Ist es besser, jetzt das Büro zu verlassen oder zu bleiben und noch ein paar Dinge zu erledigen? INRIX Traffic gibt Aufschluss über die beste Abfahrtszeit und hilft, pünktlich am Ziel anzukommen. INRIX Traffic ermöglicht es zudem, Freunden und der Familie die genaue Ankunftszeit via SMS oder E-Mail mitzuteilen.

Kontakt

INRIX Europe GmbH
Stamford New Road, Altrincham
-WA14 1EP Cheshire
Jim Bak
Social Media