STIEBEL ELTRON auf der "BAU" in München: Halle B2, Stand 330

Effiziente Lösungen für Sanierung, Neubau und Wohnungswirtschaft
Innovative Technik präsentiert STIEBEL ELTRON auch auf der BAU in München vom 14. bis 19. Januar 2013 auf seinem Stand in Halle B2, Nr. 330 (PresseBox) (Holzminden, ) Die revolutionäre Split-Wärmepumpe WPL 15/25 präsentiert STIEBEL ELTRON auf der Messe BAU in München vom 14. bis 19. Januar 2013 auf seinem Stand Nr. 330 in Halle B2. Mit 13,5 kW Heizleistung (bei A-7/W35) eignet sich das weltweit einzigartige Produkt sowohl für Sanierungen als auch für Neubauten. Dank der Leistungsregelung passt sich die Heizleistung zu jeder Zeit an den jeweiligen Bedarf des Gebäudes an. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen ein Komplettsystem aus speziell für dieses Zusammenspiel entwickelter Warmwasser-Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage. Die Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt, so dass die höchstmögliche attraktive Eigennutzung des selbst erzeugten Stroms erzielt wird.

Neben der innovativen Lösung für Ein- und Zweifamilienhäuser stellt STIEBEL ELTRON Produkte für die Wohnungswirtschaft in den Mittelpunkt des Messeauftritts: Großwärmepumpen, die in Kaskade bis zu 500 kW Heizleistung bereitstellen, Wärmeübergabestationen oder effiziente Lösungen für die kontrollierte Wohnungslüftung zum Beispiel. Die neuesten Entwicklungen im Bereich der dezentralen Warmwasserbereitung runden das Angebot des deutschen Technologieführers in der Haustechnik auf der Bau in München ab.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden
Henning Schulz
STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG
Presse + PR

Bilder

Social Media