Kooperation zwischen Anbieter von 3D-Direktmodellierung und global führendem Simulationsanbieter

SpaceClaim und ANSYS erneuern Lizenz- und Vertriebsvereinbarung und erweitern Marktdurchdringung des ANSYS-SpaceClaim-Direktmodellierers
(PresseBox) (CONCORD, MA, USA, ) SpaceClaim, Anbieter der weltweit schnellsten und innovativsten 3D-Direktmodellierungs-Lösungen, und ANSYS (NASDAQ: ANSS), der führende Anbieter von technischen Simulationslösungen, gaben heute bekannt, dass sie ihre aus dem Jahr 2009 stammende Lizenz- und Vertriebsvereinbarung erweitert haben. Die detailgetreue virtuelle Produktentwicklung mit dem gemeinsam angebotenen ANSYS-SpaceClaim-Direktmodellierer hat Innovationen gefördert, Produktkosten gesenkt und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt.

SpaceClaim® und ANSYS haben gemeinsam in den vergangenen fünf Jahren daran gearbeitet, eine branchenweit führende Anwendung für die technische Simulation bereitzustellen und revolutionierten damit die Leistungsfähigkeit von Ingenieuren bei der Nutzung von Simulation, um ihren Produktentwicklungsprozess voranzutreiben. SpaceClaim wird nun mit einer Vielzahl von bestehenden ANSYS-Angeboten gebündelt, darunter ANSYS® DesignSpace®, ANSYS Mechanical™ PrepPost und ANSYS CFD™ PrepPost. Dieses gemeinsame Angebot wird SpaceClaim unmittelbar jenen Ingenieuren zugänglich machen, die Entwicklungsaufgaben während der frühen Konzeptphase übernehmen, wo technische Simulation eine kostengünstige, wirkungsvolle Systemoptimierung bieten kann, lange vor dem Bau des ersten physikalischen Prototypen.

„Einfachheit in der Anwendung und die Fähigkeit, schnell viele verschiedene Konstruktions-Varianten zu analysieren, sind von entscheidender Bedeutung für ein Unternehmen, um sicherzustellen, dass seine Produkte in der realen Welt erfolgreich sein werden“, sagte Barry Christenson, Director of Product Management bei ANSYS. „Unsere Kunden genießen die moderne Workflow-Effizienz des ANSYS-SpaceClaim-Direktmodellierers, und wir freuen uns auf eine engere Zusammenarbeit mit SpaceClaim in die Zukunft.“

„Wir sind sehr zufrieden damit, wie sich unsere Partnerschaft mit ANSYS entwickelt hat“, sagte Rich Moore, SpaceClaim VP of Business Development. „Unsere Geschäftsbeziehung ist sehr stabil, und wir sind immer wieder erstaunt, was unsere gemeinsamen Kunden in der Lage sind zu erreichen. Wir begrüßen die Gelegenheit, unsere Beziehung zu ANSYS zu erweitern und SpaceClaim deren weltweitem Kundenstamm umfassender zur Verfügung zu stellen“, fügte er hinzu.

Die neuen Bundles sind ab heute verfügbar, und ANSYS-Kunden können weitere Details bei ihrer lokalen ANSYS-Niederlassung oder ihrem Händler erfahren.

Kontakt

SpaceClaim Corporation - Corporate Headquarters
150 Baker Ave Ext
USA-Concord, 01742
Markus Hübner
Vertriebsdirektor Deutschland und Österreich
Detlev Mohr
Senior Technical Consultant
Thomas Otto
PR und Marketing
Social Media