Wie starte ich erfolgreich als Gründer?

Erstes Basisseminar Businessplan am 17. Januar in der IHK
(PresseBox) (Bonn, ) Das erste Basisseminar Existenzgründung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg in 2013 findet am Donnerstag, 17. Januar, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. "Es ist wie immer kostenfrei, findet aber mit einem neuen Konzept von 10 bis 14 Uhr inklusive eines Mittagsimbisses statt", sagt Gerlinde Waering, Existenzgründungsberaterin der IHK Bonn/Rhein-Sieg: "Damit kommen wir dem Wunsch der Teilnehmer nach, auch in lockerer Runde zu netzwerken, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Ein gut durchdachter Businessplan hilft Gründerinnen und Gründern, die wirtschaftlichen Erfolgsaussichten ihres Vorhabens richtig einzuschätzen und dient der IHK und der Arbeitsagentur bei der Beantragung des Gründerzuschusses als Grundlage zur Prüfung der Realisierbarkeit."

Inhalte des Basisseminars sind u. a. die Kurzbeschreibung der Geschäftsidee, die Persönlichkeit des Gründers/der Gründerin, Markt- und Konkurrenzeinschätzung, Rechtsform und Betriebsorganisation oder Marketing und Vertrieb. Gesprochen wird auch über Investition und Finanzierung sowie über mögliche Förderprogramme. Nähere Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 15. Januar bei Nadine Odenthal, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-169, E-Mail odenthal@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491513.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Social Media