Han® HC Modular 650: Jetzt auch mit Crimpanschluss

Han® HC Modular 650 (PresseBox) (Minden, ) HARTING hat seine bewährten Han® HC Modular 650 Kontakte nun auch mit Crimpanschluss ausgestattet. Sie sind steckkompatibel zu den bestehenden Varianten mit Axialschraubanschluss und sorgen für noch flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten in der Kundenanwendung.

Die Kontakte werden in einem Kunststoffisolierkörper verrastet, so dass ein einpoliger Hochstromkontakt entsteht. Dieser lässt sich dann in die bestehenden Halterahmen einsetzen, wodurch sich verschiedene Schnittstellen mit Polzahlen von 1 bis 4 in Verbindung mit der Han® HPR Gehäusebaureihe realisieren lassen. Auch die Crimp Werkzeuge zum Anschluss der neuen Han® HC Modular 650 Crimp Kontakte an die entsprechenden Leiterquerschnitte sind selbstverständlich im HARTING Produktportfolio enthalten.

Einsatz finden die Hochstromkontakte überwiegend in der Bahnindustrie. Mit den neuen Crimpvarianten ist HARTING dem Wunsch nach einer alternativen Anschlusstechnik zum Axialschraubanschluss nachgekommen. Konfektionen von großen Kabelquerschnitten können nun optimiert in Crimp- oder feldkonfektionierbarer Axialschraubtechnik ausgeführt werden.

Technische Details:

  • Leiterquerschnitte 70, 95, 120, 150, 185 und 240 mm2
  • Crimpbereich für eine Crimpgeometrie nach DIN 46 235 ausgelegt
  • 650 A / 4000 V

Kontakt

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG
Simeonscarré 1
D-32427 Minden
Stev Hausen
Öffentlichkeitsarbeit & Messe

Bilder

Social Media