HARTING Ha-VIS Middleware: Leichte und kostengünstige Einbindung von RFID Hardware

HARTING Ha-VIS Middleware (PresseBox) (Minden, ) HARTING erleichtert ab sofort maßgeblich die Einbindung der RFID Hardware in bestehende Softwaresysteme. Die HARTING Middleware erlaubt es den Zielkunden, ohne jeglichen Programmieraufwand die Ha-VIS RFID Lesegeräte anzusprechen und die gelieferten Informationen der Transponder zu verarbeiten. Der Systembetreiber hat damit erstmalig die Möglichkeit, auch ohne Expertenwissen in Bezug auf RFID Systeme die Automatisierung der untersten Feldebene in die bestehende Prozesse zu implementieren. Hier stehen alle bevorzugten Datenformate wie zum Beispiel XML, CSV oder MySQL® zur Auswahl, um die Informationen direkt nutzen zu können.

Die Middleware erfüllt als eine der ersten weltweit den EPC Standard ALE 1.1, das heißt, sie liest nicht nur konform RFID Transponder aus, sondern kann diese auch standardkonform beschreiben.

Kundenvorteile:

- Einbindung der RFID Hardware ohne Programmieraufwand
- ALE 1.1 standardkonform
- Kostenreduzierung durch individuell zusammenstellbare Module
- Kostengünstige und schnelle Einführung von RFID im Unternehmen

Kontakt

HARTING Deutschland GmbH & Co. KG
Simeonscarré 1
D-32427 Minden
Stev Hausen
Öffentlichkeitsarbeit & Messe

Bilder

Social Media